Seniorenheim Sozialhilfe

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Deine Tante in der Zeit, als das Geld ausgegeben wurde noch geschäftstüchtig war und allein über ihr Vermögen entschieden hat, bist Du nicht verpflichtet, Nachweise zu erbringen.

Es ist die Aufgabe des Mitarbeiters des Sozialamtes bei der Familie nachzuforschen, ob dort Schenkungen stattfanden.

Du musst lediglich für Dich erklären, ob Du in den genannten Zeiten Zuwendungen durch die Tante erhalten hast.

Außerdem darf das Sozialamt die Leistungen nicht verweigern. Die Differenz der Kosten wird auf jeden Fall übernommen und das Amt versucht, sich von den Verwandten einen Teil zurück zu holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vulkanismus 09.03.2015, 20:35

Sehr freundlich ausgedrückt - der Kerl soll gefälligst seine Arbeit selbst machen - keine Scheu - er hat einen Vorgesetzten.

1
Primus 09.03.2015, 21:01
@vulkanismus

Danke... so deutlich habe ich zwar gedacht, aber war zu schüchtern es zu schreiben;-))

0

Was möchtest Du wissen?