senden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Senden? Ja.

Allerdings kommt dann eine Rückmail, dass man den Antrag im Original mit eigenhändiger Unterschrift benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FREDL2 30.11.2012, 08:20

@Meandor: und falls mit Anhang gesendet, dass Anhänge nicht geöffnet werden können.

Oder ist das bei Euch in BW anders?

0
Meandor 30.11.2012, 12:18
@FREDL2

Grundsätzlich sollen wir mit Anhängen sehr vorsichtig sein, wenn die eMail Adresse des Absenders "merkwürdig" ist.

Der normale Innendienst kann Staroffice Dokumente öffnen, da wir damit arbeiten. Für Microsoft Dateiformate haben wir die entsprechenden Viewer und der Adobe Reader ist auch drauf.

Bei dem OpenOffice Zeug schaut der Virenscanner drauf, dass keine Makros oder ähnliches ausgeführt werden, und die anderen Programme können keine Makros ausführen.

Unsere SteuFa Stellen haben irgendeinen Universalviewer mit dem sie alle Arten von Dokumenten anschauen können.

0
FREDL2 30.11.2012, 17:12
@Meandor

Bei uns geht da nullkommanix - ausser bei der Steufa.

0

Die Technik machts möglich... Ja ist machbar heutzutage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage mir immer: Wer schreibt der bleibt und da zählt für mich nur Papier. Bei der einfachen Mail ist Identitätsfestellung doch nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 29.11.2012, 11:06

Fragestellung beachten:

Die Frage war, ob es möglich ist, eine E-Mail mit einem bestimmten Inhalt an das Finanzamt zu versenden.

0

Was möchtest Du wissen?