Selbstständig und zahlungsunfähig - was kann ich tun?

3 Antworten

Als erstes könnte man jetzt sagen, Dein Geschäftsplan war schlecht, oder wurde nicht eingehalten, sonst wärst Du nicht in der Situation.

Aber das hilft Dir nicht weiter.

  1. Du kannst zum Jobcenter gehen und ALG II beantragen (vermutlich hast DU Dich ja nciht freiwillig gegen Arbeitslosigkeit versichert, denn sonst würdest Du die Frage nciht stellen). Vermutlich bekommst Du auch ALG II, aber wegen der Selbständigkeit mußt Du fürchterlich viele Formulare ausfüllen und man würde vielleich auch versuchen Dich zu irgendwelchen verwertungen zu zwingen.

  2. Arbeitlos melden hat keine Auswirkung auf Deine Liquidität. bringt also nichts.

  3. Du brauchst dringend Geld, weil die Arbeit getan ist. Nur das CD pressen und die Werbung ist noch notwendig. Eine klassische Situation, wo man als Jungunternehmer, von den Großen aufs Kreuz gelegt werden , bzw. ausgehungert werden kann.

Wenn ich hier Reklame machen dürfte, würde ich hier nun meine Telefonnummer einsetzen. So kann ich nur sagen, wende Dich an einen seriösen Unternehmensberater. Der wird vermutlich die richtigen Massnahmen kennen und Dir helfen. Der hat auch die Quellen für das notwendige Geld.

Vielleicht kannst Du Dein Unternehmen noch nebenberuflich unter Einverständnis der ARGE weiterführen. Der soziale Druck ist jetzt ja schon mal genommen, da Du dich Arbeitslos/suchend gemeldet hast. Vielleicht ergibt sich trotz allem noch eine Möglichkeit, Dein dasein als Musikproduzent weiterzuführen. Vielleicht fallen Dir ja noch ein paar Ideen ein, wenn Dein soziales Umfeld jetzt erstmal "eingetütet" ist. Viel Erfolg weiterhin.

Arbeitslosengeld I wirst Du nur bekommen, wenn Du die sog. Anwartschaftszeit erfüllt hast, das solltest Du beim Arbeitsamt erfragen, aber wenn Du mehr wie 15 h arbeitest, wirst Du wohl kein AlgI bekommen, da Du dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehst. AlgII kannst Du natürlich beantragen, sie könnten Dir zumindest erst mal die Kosten des Lebensunterhaltes zahlen, aber sie werden prüfen, ob Deine Selbständigkeit tragfähig ist, in diesem Fall, können Sie Dir vielleicht auch finanzielle Hilfen evtl. auf Darlehensbasis anbieten, ansonsten werden sie Dir Arbeitsstellen vorschlagen.

Als Student selbstständig?

Hey. Ich habe einen 18h/Woche Werkstudentenjob. Nun wurde mir angeboten, ca. 2 mal im Monat für 6 Stunden bei einem anderen Arbeitgeber auszuhelfen. Für die Rechnung bräuchte ich eine Steuernummer - heißt, ich müsste mich als selbstständig melden. Welche Auswirkungen hätte das? Wird mein Kindergeld gekürzt? Bekomme ich einen anderen Status bei der Krankenkasse? Steuererklärung muss ich regelmäßig schreiben? Muss ich noch irgendwas beachten/kommt noch irgendwas auf mich zu?

...zur Frage

Keine Grundsicherung als alleinerziehende Studentin ohne Bafög?

Hallo zusammen,

kann es wirklich sein, dass ich keine Grundsicherung bekomme und Schulden machen muss (Studienkredit)? Ich bin 31, kann also kein Bafög mehr beantragen, habe bisher das Studium durch selber arbeiten finanziert. Dann schwanger geworden,geheiratet, Kind ist jetzt 16 Monate, seit 1,5 Jahren bekomme ich Geld von kfw-Bank (Studienkredit). Im Januar von meinem Mann getrennt, ausgezogen, Grundsicherung beantragt. Für das Kind bekomme ich Unterhalt von seinem Papa + Kindergeld (das als Einkommen vom Kind gilt!!) + 180 Euro vom Amt = Grundsicherung. Für mich allerdings bekomme nichts, da meine Ausbildung Bafög-förderungsfähig wäre (sagt das Amt). Ich habe keine andere abgeschlossene Ausbildung, doch so wie ich es sehe, würde ich wenigstens die Grundsicherung für mich bekommen, wenn ich das Studium abbreche. Will der Staat das wirklich? Dann müssten sie doch quasi auf Dauer für mich zahlen. Oder müssen sie mir dann eine Umschulung bezahlen? Ach ja, das Jugendamt bezahlt mir auch keine Tagesmutter, da sie das nur tun, wenn man arbeitet. Als Studentin wären die Kinderbetreuungskosten über das Bafög abgedeckt... Bin ich wohl in einer Lücke vom sozialen Netz gelandet, oder?

...zur Frage

Wie viel darf ich verdienen ohne Steuern zahlen zu müssen?

Ich bin momentan noch in Elternzeit und möchte ab nächstem jahr freibruflich arbeiten. Wie viel darf ich im Monat verdienen ohne das ich Steuern zahlen muss? Ich bin ledig und alleinerziehend.

Ist es möglich für z.B. 10 Stunden die Woche irgendwo angestellt zu sein, damit die Krankenversicherung übernommen ist und trotzdem selbstständig gemeldet sein?


Danke schon einmal.

...zur Frage

Was passiert eigentlich mit Hartz IV Betruegern?

Was fuer Strafen kommt auf die zu? Kann es auch so weit kommen, dass ihnen Hartz 4 gestrichen wird?

...zur Frage

Grundsicherung oder Hartz IV?

Hallo, mein Vater ist vor einigen Tagen verstorben. Meine Mutter, die 69 Jahre alt ist, muss so wie es aussieht, Sozialleistungen beantragen und hier stellt sich schon die Frage, ob sie das beim Sozialamt/Grundsicherung oder beim Jobcenter tun muss. Ich tendiere mehr dazu, dass sie Grundsicherung im Alter beantragen muss.

Und wie ist das? Also jetzt wird sie dreimal die volle Rente meines Vaters bekommen, die allerdings nicht sehr hoch ist, also knapp 1.200,00 €, danach ja nur noch 60 % davon als Witwenrente. Sie selber hat nur knapp 200,00 € Rente.

Oder sollte sie nur Wohngeld beantragen?

Kann sie das jetzt schon beantragen? Also bevor ihr ein Bescheid über die Witwenrente vorliegt?

...zur Frage

wann tritt die grundsicherung in kraft?eu-rente und kindergeld decken nicht mal miete

ich habe 1 tochter,(1 jahr alt),bekomme 630 euro rente+kindergeld 184 euro.nach abzügen aller fixkosten bleibt kein geld mehr zum leben.zuschüsse wurden alle abgelehnt,wegen der eu-rente darf ich nicht jede arbeiit ausüben,was ich jjedoch tun würde wenn meine tochter schon in den k-garten gehen könnte,(ab 1.august).bis dahin flieg ich bestimmt aus unserer wohnung weil ich die kosten ohne zuschuss nicht mehr tragen kann.was soll ich tun und welche möglichkeiten habe ich noch damit wir über die runden kommen?für jeden tipp bin ich dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?