Selbstständig machen in der Insolvenz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du Dich trotz Insolvenz selbsttändig machen möchtest, richte Dir zunächst bei einer Bank ein Pfändungsschutzkonto ein, damit Deine Einnahmen bis zu Deiner persönlichen Pfändungsfreigrenze gesichert bleiben.

Bist Du unterhaltspflichtig, beantragst Du beim Amtsgericht, dass die die Pfändungsfreigrenze angehoben wird.

Beachte , dass Du die nachweislich anfallenden betrieblich bedingten Ausgaben von Deinen Einnahmen abziehen kannst und die pfändbaren Beträge sich nach dem berechnen, was Dir als Gewinn faktisch übrig bleibt.

klar kann man. Viele müssen sich sogar selbständig durchkämpfen, weil sie keine Anstellung finden.

Was möchtest Du wissen?