Selbstständig als Tagesmutter - was muss man beachten?

3 Antworten

Du brauchst auf alle Fälle eine Gewerbeanmeldung UND musst dich bei dem zuständigen Jugendamt vorstellen, damit die dich in diesen INfoListen führen. In diesem Zuge musst du auch nachweisen, dass du die erforderlichen Räumlichkeiten und Qualifikationen hast. Außerdem musst du für deine Steuern auch gewisse Dinge erstellen - z.B eine Gewinnrechnung. Darüber wird auf http://www.insourcing-outsourcing.net/gewinn-berechnen-formel-definition-beispiel/ aber recht klar informiert.

Ansonsten halt einfach wirklich den Platz und das Wissen, wie du mit Kindern umzugehen hast,

Es sollte eine Gewerbeanmeldung erfolgen, sowie eine Anpassung der Haftpflichtversicherung. Hier gibt es spezielle Tarife für Tagesmütter, die einen erhöhten Schutz bieten.

Selbstständig machen zu Hause Arbeiten.

Hallo Liebe Community,

ich habe vor mich in den nächsten Jahren selbstständig zu machen und will in den ersten Jahren von zu Hause aus arbeiten. Ich wohne momentan noch bei meinen Eltern. Jetzt stellen sich mir einige Fragen. Muss ich irgendeine Versicherung abschließen? Darf ich für den Geschäftsbetrieb das private DSL (meiner Eltern) benützen? Kann ich einen Teil der Mietausgaben meiner Eltern steuerlich geltend machen (ich übernehme die Miete für den Raum und setze ihn als Betriebsausgabe ab?) Gibt es noch weitere Punkte die ich beachten muss, wenn ich zu Hause arbeiten will?

Mit freundlichen Grüßen sainttoni!

...zur Frage

Kosten für Tagesmutter als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzbar?

Sind die Kosten für eine Tagesmutter als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzbar? Vielen Dank für Antworten!

...zur Frage

Als Student selbstständig?

Hey. Ich habe einen 18h/Woche Werkstudentenjob. Nun wurde mir angeboten, ca. 2 mal im Monat für 6 Stunden bei einem anderen Arbeitgeber auszuhelfen. Für die Rechnung bräuchte ich eine Steuernummer - heißt, ich müsste mich als selbstständig melden. Welche Auswirkungen hätte das? Wird mein Kindergeld gekürzt? Bekomme ich einen anderen Status bei der Krankenkasse? Steuererklärung muss ich regelmäßig schreiben? Muss ich noch irgendwas beachten/kommt noch irgendwas auf mich zu?

...zur Frage

Was braucht man für ein eigenes Gewerbe?

Eine Freundin möchte sich mit einem mobilen Hundewaschsalon selbstständig machen. Was muss sie da alles beachten? Braucht sie Eigenkapital? Wie und wo meldet sie ihr Gewerbe an? Was kostet das alles? Gibt es Förderungen vom Staat?

...zur Frage

Was muss ich (Studentin, "selbstständig" unter 450€) beachten, wenn ich noch einen Minijob anfange?

Hallo!

Ich arbeite seit April als "freie Mitarbeiterin" als Telefoninterviewerin, verdiene aber unter 450€/Monat. Jetzt möchte ich gerne als Aushilfe auf dem Weihnachtsmarkt zusätzlich jobben (9,50€/h mit Lohnsteuerkarte). Was muss ich denn da beachten? Lohnt sich das für mich? Das Geld, das ich als Telefoninterviewerin bekomme, muss ich ja selbstständig versteuern... (Ich habe den Job auf dem Weihnachtsmarkt noch nicht, ich will mich erstmal informieren, ob sich das für mich lohnt. Ich würde dann aber auf jeden Fall das Limit von 450€ übersteigen) Danke für die Antworten

...zur Frage

Selbstständig als Tagesmutter + Übungleitertätigkeit = selbstversichern in KK

Hallo, ich bin zur Zeit in Elternzeit und umsonst familienversichert, daran ändert auch meine derzeitige selbständige Tätigkeit als Tagesmutter von 369 € (219€ nach steuerrel. Abzügen) nichts. Würde ich jetzt als Übungsleiterin für Babyschwimmen 240 € im Monat dazu verdienen, müsse ich mich freiwillig selbstversichern und 156€ Krankenkassenbeitrag zahlen. Ich habe gehört es gibt eine Übungsleiterpauschale, gilt die auch für mich und ich muss den KKBeitrag nicht zahlen? Danke für alle Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?