Selbstmord

1 Antwort

Krankenkassen zahlen bei medizinisch notwendiger Heilbehandlung, diese scheint bei einem Suizidversuch in der Regel gegeben zu sein.

Mich interessiert hierbei die Argumentationskette: Was genau ist denn bei einem Sterbenden eine medizinisch notwendige Heilbehandlung?

Mal abstrahiert betrachtet.

Oder induziert: Warum zahlt die KK bei alten Menschen, die gerade dabei sind, eines natürlichen Todes zu sterben?

0

Was möchtest Du wissen?