Selbstlernkurs für Gründer - habt ihr einen Tipp?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Organisationen wie z.B. "Seedcamp" bieten regelmäßig veranstaltungen mit Einführung in die wichtigsten Grundlagen für Gründer. Eine nicht ganz so spezifische aber dennoch sinnvolle Sache ist auch der europäische Wirtschaftsführerschein, wobei Grundkenntnisse in Betriebswirtschaft vermittelt werden. Hier gibt es auch viele Internetkursangebote z.B. bei eingen IHK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr einen Tipp für mich?

Werde Dir doch erst mal klar darüber, was Du "gründen" willst. Unternehmer ist ja ein weites Feld. Sowohl Bill Gates wie Warren Buffet sind das, ebenso aber der Bauchladenverkäufer der uns im Fußballstadion mit Brühwürsten versorgt wie die freiberuflich tätige Toilelttenfrau die dann die Überreste der Brühwürste zu Gesicht bekommt. Zumindest die beiden letztgenannten "Unternehmer" brauchen mit Sicherheit keinen Gründerkurs und wenn man per Selbstlernkurs Milliardär werden könnten, wären wir das alle schon. Ich glaube, wenn man sich erst mal Klarheit über die Richtung verschafft hat, findet man den Weg fast von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe vor Jahren "Kurse" diesbezüglich bei der IHK besucht und einen auf der Volkshochschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?