Selbstbehalt in Düsseldorfer Tabelle - wie kann man sehen, wie viel einem zusteht?

1 Antwort

Selbstbehalt ist ab 01.01.2011 auf 950€ angehoben worden. Aber wenn er nur ein Kind hat ist das unwichtig, weil er bei dem Verdienst weit darüber liegt, 333€ Unterhalt müßte er zahlen , davon geht die Hälfte des Kindergeldes ab , weil jedem Elternteil 50% Kindergeld zustehen , somit kann er 92€ abziehen und weiß was er zahlen muss. Bleiben 241€ Euro die er der Kindesmutter zukommen lassen muß.

Düsseldorfer Tabelle: Ist das verpflichtend oder orientierend?

Ich habe mal eine Frage zu der Düsseldorfer Tabelle. Und zwar regelt sie ja, soweit ich weiß, den Unterhalt, der bei jeweiligem Einkommen/Familienverhältnis zu bezahlen ist. Was ich wissen wollte: Ist das verpflichtend oder gilt das nur als Orientierungsrahmen? Vielen Dank!

...zur Frage

Hohe Nachzahlung durch Scheidung absetzen

Hallo ich bin in 2013 geschieden worden. Meine Ex war ganz schlau. Vorher Ich 3 Sie 5 danach hat sie getrennt veranlagt. Sie 2 Ich 1 super cool. Zu allem übel würde ihr Brutto noch auf meines Addiert wodurch sich die Zumutbare Belastung auf ca 2500 erhöht hat von eigendlich 1300 ca. Das ergab eine Steuernachzahlung von über 3800 Euro. Meine Frage nun kann ich diese einmalig so hohe Belastung von der Steuer absetzen. MFg Karl-Heinz

...zur Frage

leiblicher Vater Student - Unterhalt möglich ?

Sehr geehrtes Forum,

nach dem die sog. Düssendorfer Tabelle aktualisiert worden ist, fragen meine Frau und ich uns, ob uns auch mehr Geld zusteht und wie wir das notfalls einklagen können.

Hintergrund: Dustin, der 8 jährige Sohn, lebt bei uns- meine Frau hat das alleinige Sorgerecht, war mit dem leiblichen Vaten nicht verheiratet - Bisher zahlt der leibliche Vater pauschal 170 € im Monat, außerdem erhält meine Frau das Kindergeld komplett von der Famkasse Helmstedt.

Das wären nach meiner Rechnung 170 + 82 € (Anteil Kindergeld) = 252 €

Laut der Tabelle stehen dem Kind 364 € vom Vater zu ( Kind 8 Jahre, Verdienst unter 1500 €)

Kann man einen Vater, der noch studiert, darauf "verklagen" das Delta in Höhe von 112 € zukünftig aufzustocken und zu bezahlen ? Seine seit mehr als 3 Jahren neue Lebensgefährtin verdient eigenes Geld - kann den Vater also mitversorgen.

Selbst verdiene ich knapp 1800 € netto, aber habe noch zweiten Sohn und muss Haus abbezahlen.

Wie würden Sie uns raten vorzugehen?

Vielen Dank vorab

MfG

Angela

...zur Frage

Unterhalt und Kindergeld

Hallo zusammen. Ich bin vor kurzem 18 geworden und meinte Mutter wurde bis zu meinem 18. Lebensjahr freigesprochen von dem Unterhalt. Mein Vater lässt kein Stück mit sich reden und ist der Meinung das ihm das Unterhalt der Mama und das KIndergeld zusteht. Ich habe aber an verschiedene Quellen gelesen das mir der Unterhalt und das Kindergeld zu stehen, da ich nun volljährig bin und das Geld selbst verwalten darf/Kann. Meine Mutter hat ein Nettoeinkommen von 1100€. Wieviel muss sie an Unterhalt zahlen? Sie meinte was von 150€ was aber mir recht wenig erscheint, da sie laut der Düsseldorfer Tabelle an die 400€ zahlen muss. Könnt ihr mir Weiter helfen? Was steht mir zu? Und wieviel muss sie an Unterhalt zahlen?

...zur Frage

Unterhalt erhöhter Selbstbehalt

Aus der Ehe sind vier Kinder hervorgegangen im Alter von 9, 11, 12 und 15 Jahren.

Das älteste Kind lebt bei mir. Die anderen drei bei meiner getrenntlebenden Frau.

In der Düsseldorfer Tabelle steht das einem 900 Euro (inklusive Warmmiete 360 Euro) Selbstbehalt verbleiben. Meine Miete beträgt 650 Euro warm. Die Wohnung muss ja auch für die drei Wochenendkinder reichen, oder bin ich gezwungen diese in einer kleinen Wohnung zu stapeln. Selbst eine kleinere 3-Zimmerwohnung würde hier in der Nähe mindestens 550 Euro warm kosten.

Gibt es einen Mehrbedarf für das eigene im Haushalt lebende Kind?

Die ganze Sache ist auf jeden Fall bei meinem Einkommen ein Mangelfall. Ich verdiene Netto (nach Abzug Steuerklasse II) 1578 Euro. Davon werden ja 5 % berufsbedingter Aufwand abgezogen. Nach meiner Ablesung aus der Düsseldorfer Tabelle müsste ich im Mangelfall für die drei Kinder bei meiner Frau 421 Euro bezahlen. Meine Frau hat keinerlei Einkünfte außer ALGII. Wird ALGII als Einkünfte angerechnet?

Dann werde ich ja selber zum ALGII Aufstocker lt. ALGII Rechner.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?