Selbständige Einkünfte aus EÜR in Steuererklärung übernehmen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn ich mir das Anlage-S-Formular ansehe, dann steht da als Überschrift der betreffenden Punkte "Gewinn". Logischerweise trägst Du also B ein, da Du die EÜR ohnehin mit abliefern musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Relevant für die Einkommensteuererklärung (Anlage S) ist der Gewinn (= Umsatz - Betriebsausgaben).

Wie wäre es mit einem Steuerberater?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?