Selbständig in Deutschland, Zweitwohnung in Österreich, möglich?

1 Antwort

Wenn es Dir nciht um die Steuer geht, kann man nur sagen: "mach doch." Du kannst soviel Zweitwohnsitze haben wie Du wilst.

Aber wenn es um die Arbeit geht, so kanst du den Finanzbeamtn nachweisen, dass die zweitwohnung biger ist als die Hotels und die Kosten trotzdem abziehen.

ok, aber was ist mit den Meldestellen. Kann ich als Ausländer ohne weiteres eine Wohnung in Österreich mieten? Bedarf es dann keiner Aufenthaltsgenehmigung oder ähnliches, daß ich überhaupt eine Wohnung mieten kann?

0
@KlausD

wenn du EU-bürger bist, dann ist wien als teil der EU für dich kein problem.

hast du eine andere nationalität, so würde ich mich über das auswärtige amt (oder entspr. behörde in Ö) informieren, wie die regeln für nicht-schengen-bürger sind bzgl. aufenthalt.

0
@obelix

ich bin Deutscher, aber sorry, wenn ich so hartnäckig nachfrage. Ich meine zu wissen, wenn jemand in Österreich als Deutscher wohnen möchte, muß er sich innerhalb 3 Monaten bei einer Stelle melden und er wird nur dort wohnen könen, wenn er auch Arbeit hat. Gut, ich brauche die Wohnung nur als Zweitwohnung, aber muss ich mich nirgends melden? Sorry, aber lieber genauer nachfragen, als hinterher das große Erwachen bekommen :-)

0
@KlausD

Du mußt Dich melden OK, aber Du kanst Deinen lebensunterhalt ja über die Selbständigkeit in "D" nachweisen. es kann kein Problem sein.

0
@wfwbinder

Na wenn das alles ist, dann ist das ja wirklich einfach.

Herzlichen Dank euch Allen für die Antworten.

0

Was möchtest Du wissen?