Seit wann gibt es Geld?

2 Antworten

Ich meine, dass im 20. Jahrhundert das Aufkommen von Münzen "populär" wurde. Münzen wurden dann wie Getreide, Muscheln, Silber oder Gold als Zwischentauschmittel eingesetzt.

Die ersten Münzen gab es ca. 2.000 Jahre vor Christus. Sie stammten aus dem Mittelmeerraum und waren aus Bronze. Die ersten silbermünzen ca. 550 v. Chr. in Kleinasien/Griechenland.

Ein rcihtiges Münzsystem führten die Römer in der Kaiserzeit ein. Aureus Gold Denare Silber, Sesterzen Messing

Das erste Papiergeld ist von ca. 650 n. Chr. aus China überliefert.

Was möchtest Du wissen?