Seit 2 Monaten in der schlechteren Steuerklasse welche wird zur Berechnung des EG herangezogen?

1 Antwort

Diejenige Steuerklasse, die im betreffenden Zeitraum der letzten zugrundeliegenden 12 Monate überwog. Also nicht 6, sondern 7 Monate.

Mit den ungenauen Angaben musst Du Dich wohl vom Bescheid überrraschen lassen.

1

Das heißt aber auch, dass wenn ich nur 2 Monate in Steuerklasse 5 bin ich mit der Steuerklasse 3 abgerechnet werde weil ich da 10 Monate war? Richtig?

0

Wird das Elterngeld im Nachhinein, wenn der entsprechende Steuerbescheid vorliegt, korrigiert?

Als Selbstständige habe ich für die Berechnung meines Elterngeldes eine Schätzung des Jahresverdienstes des vorangegangenen Jahres angeben müssen. Mittlerweile liegt der entsprechende Steuerbescheid vor - wird das Elterngeld jetzt im Nachhinein korrigiert? Geht das theoretisch nach oben und unten? und wieviel Zeit rückwirkend?

...zur Frage

Ab wann wird Elterngeld rückläufig gezahlt?

Hallo ihr Lieben!

Mein Antrag auf Elterngeld ist seit dem 9.11.2009 bei der Bearbeitung. Ich weiß das dass Elterngeld rückläufig nur drei Monate gezahlt wird. Wird also nach Eingang des Antrages Also dem 9.11.09 zurück gezahlt oder erst wenn die ausgeschissen haben und den Bearbeitet haben? Meine tochter ist am 19.09.09 zur welt gekommen. Bitte um Antwort Danke sehr Themen: Elterngeld

...zur Frage

Habe ich Nachteile, wenn ich als unverheiratet Vater 12 Monate Elterngeld beantrage?

Wir bekommen ein Baby...juhuuu... Wir sind beide in einem festen Arbeitsverhältniss und meine Freundin verdient mehr als ich. Daher haben wir entschieden, dass ich die 12 Monate Zuhause bleibe und Elterngeld beantrage.

Fragen: 1. Ist es von Vorteil verheiratet zu sein, bezogen auf das Elterngeld (evtl. 50% Steuerrückzahlung bei unverheirateten Paaren).

  1. Wenn wir vor der Geburt heiraten und Ich die Steuerklasse III beantrage, können wir nach der Geburt die Steuerklasse wieder wechsel, da ja meine Freundin (aktuelle Steuerklasse II) 2 Monate nach der Geburt wieder arbeitet und für Sie die dritte Steuerklasse lohnenswerter wäre.

  2. Habt Ihr vielleicht noch einen Tipp den ich bei meiner Situation beachten sollte.

Ich möchte den Staat nicht ausnutzen, aber mir gehen so viele Dinge durch den Kopf.

Bedanke mich herzlich im Voraus bei euch.

WIKI

...zur Frage

Welche Steuerklasse als werdender Vater, wenn Frau Elterngeld bezieht...

Meine Frau und ich haben im Juni 2012 geheiratet und sind bei etwas gleichen Einkommen (40000 brutto/je Person) in die Steuerklasse 4 gewechselt. Jetzt erwarten wir ab Anfang April Nachwuchs und meine Frau wird nach dem Mutterschutz für 12 Monate in Elternzeit (mit Elterngeld) gehen und danach ich als Vater 2 Monate. Jetzt stellt sich die Frage, ob ein Steuerklassenwechsel sinnvoll wäre und vor allem wann ??

...zur Frage

Werden beim Elterngeld immer Sozialabgaben abgezogen?

Bei der Berechnung meines Elterngeldes wurden Sozialabgaben pauschal abgezogen, und zwar für selbstständige und nicht-selbstständige Tätigkeiten. In Wahrheit unterlag aber nur die Angestellten-Tätigkeit den Sozialabgaben, nicht aber die selbstständigen. Ist dies rechtens oder soll ich gegen den Elterngeldbescheid Widerspruch einlegen?

...zur Frage

Gehaltsnachzahlung aus Vorjahr, kann dass die Höhe des Elterngeld beeinflußen?

Wenn man in den 12 Monaten vor der Geburt des Kindes Gehalt nachgezahlt bekommt, wird das dann bei der Höhe des Elterngeldes mit berücksichtigt. Der Anspruch entstand ja aus dem Kalenderjahr davor. Muß man das angeben?G

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?