Mit welchem Betrag muss ich für einen nachträglich eingebauten Außenrolladen mit Zugband für die Auslöse rechnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nichts, da ein Außenrollo (es liegt also nicht in, sondern vor der Wohnung) zum Wohnungseigentümer und damit zur Mietsache gehört. Du kannst dem Vormieter oder Vermieter anheim stellen, das Teil zu entfernen.

Dieses Teil ist auch nicht vom Mieter der Wohnung instandzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zitterbacke 01.08.2015, 23:41

Genau so ist es ! Danke!

0

" Müssen " musst du gar nichts ! Du allein kannst den Preis bestimmen, sollte dich dieser Einbau tatsächlich interessieren.

Ansonsten siehe Antwort zur preislichen Einschätzung von  wfwbinder ! 

Laß dich nicht über den Tisch ziehen, sei nicht dumm ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kostet ein gebrauchter Golf?

Entschuldige bitte, aber so klingt Deine Frage.

Wie Alt ist das Rollo?

Funktioniert es gut?

Was hat es mal gekostet?

Das kann neu 40,- Euro im Sonderangebot, oder weit über 100,- gekostet haben.

Wenn der der auszieht, mehr als 40,- Euro haben will, soll er es sich abbauen und mitnehmen, denn wie im link zu sehen, kann man sich dafür ein neues kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt nichts …. 

Wer stellt die Forderung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?