selbstgenutzter Wohnungsverkauf

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Innerhalb von 10 Jahren nach dem Erwerb fällt Einkommensteuer nach dem persönlichen Steuersatz an. Wenn die Eigentumswohnung aber in drei aufeinanderfolgenden Jahren direkt vor dem Verkauf selbst genutzt wurde ist der Verkauf auch innerhalb der 10-Jahres-Frist steuerfrei. Da die Wohnung seit 2009 ausschließlich selbst privat bewohnt wird ist der Verkauf steuerfrei. ( Evtl. gibt es einen steuerpflichtigen Anteil am Verkauf der Wohnung, wenn in den bisherigen Steuererklärungen ein Arbeitszimmer geltend gemacht wurde)

Wenn die Wohnung in diesem Jahr verkauft wird, fällt keine Einkommensteuer an, da es sich um einen Ausnahmetatbestand nach § 23 (1) Satz 3 2. Alternative EStG handelt.

Also soweit ich informiert bin, muss die Wohnung mindestens 10 Jahre selbst bewohnt werden, bevor sie verkauft wird, um den damit erzielten Gewinn nicht versteuern zu müssen.

Aber ich bin mir sicher, dass sich noch Experten melden werden, die genauere Auskünfte geben.

Der Traum vom Eigenheim, Haus finanzieren trotz laufender Immobilienfinanzierung.

Hallo an alle,

folgendes, ich hege wie wahrscheinlich viele anderen den Traum von einem eigenen Haus mit meiner Freundin. Nachdem ich weiß, dass das alles mal nicht so schnell zu handeln ist möchte ich mich im Voraus so gut wie möglich informieren.

Fakts: Ich, unbefristet beschäftitg, Netto ca. 1800 EUR, lebe zur Zeit in Miete (680 EUR warm) Fremdkapital 12.000 EUR (Rate 325), Eigenkapital: 4.500 EUR (naja nicht viel). Sie, unbefristet beschäftigt, Netto ca. 1750 EUR, finanziert eine Wohnung zu 4,89 % (ca. 60.000 EUR) monatliche Rate ca. 300 EUR. Darüber hinaus hat sie jährliche Ausgaben für Versicherungen Sparverträge etc. von 800 EUR.

Man liest ja immer mehr über 100 % Finanzierungen. Nun ist natürlich die Frage, da Sie bereits eine Immobilie (welche bei Hauskauf vermietet werden würde) finanziert, rest ca. 50.000 EUR.

Können wir trotzdem zusammen etwas finanzieren oder kann man die bestehende Finanzierung in die neue mit reinnehmen? Ich weiß einfach nicht wie ich mich jetzt wirtschaftlich am besten Stelle, aber jetzt noch jahrelang diese Hohe Miete zahlen möchte ich nicht, dass ist doch wenn man sowieso kaufen will irgendwie rausgeschmissenes Geld. In Ihre Wohnung zu ziehen kommt für mich nicht in Frage, da hab ich dann das Gefühl nur zu Besuch zu sein, das geht für mich gar nicht. Ausserdem ist die Wohnung doch etwas klein.

Das muss ja alles irgendwie sau-schnell gehen, Objekt finden und Bank fragen, klingt leicht aber vorbereiten will ich mich irgendwie auch.

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht, vielleicht ähnliche und wie habt ihr das dan gemacht?

Vielen lieben Dank für ein paar nützliche Tipps!

...zur Frage

Fallen beim Verkauf einer geschenkten bzw. vererbten Wohnung Steuern an?

Diese Frage wurde so ähnlich bereits gestellt. Mein Fall ist jedoch so, dass ich die Wohnung von meiner Mutter 2008 geschenkt bekommen habe, diese die Wohnung im Erbverfahren von Ihren Eltern zur Hälfte 2006 und zur zweiten Hälfte 2008 vererbt bekommen hat. Die Wohnung war immer vermietet. Ich möchte die Wohnung nun 2015 verkaufen. D.h. auch wenn ich die Haltedauer des Schenkers anschaue, dann komme ich nicht auf 10 Jahre. D.h. ich muss Steuern bezahlen?

...zur Frage

Wohnungsverkauf Steuer berechnen

Hallo,

wir möchten eine bisher 8-9 Jahre vermietete Wohnung lieber verkaufen, statt sie neu zu vermieten.

Jetzt hören wir, da würde eine Steuer fällig (weil Spekulationsfrist). Wie würde diese Steuer berechnet?

Gruß, kamull

...zur Frage

Steuer bei Wohnungsverkauf ???

Hallo zusammen wir möchten unsere Eigentumswohnung in Deutschland verkaufen müssen wir Steuern zahlen ??? Folgender Sachverhalt: Neu Preis ca. 150.000 Euro, ca 15 Jahre selbst genutzt und danach 4 Jahre vermietet. Voraussichtlicher Verkaufspreis ca. 120.000 Euro. Fallen da Steuern beim Verkauf an ???

wäre super wenn uns da jemand etwas dazu sagen könnte Vielen dank schon mal im voraus Roland

...zur Frage

Steuern zahlen bei Wohnungsverkauf

Ist eine Eigentumswohnung, die nach 38 Jahren verkauft wird, steuerfrei?

...zur Frage

Spekulationssteuer Wohnungsverkauf

Wir haben 2009 eine vermietete Wohnung gekauft und wollten diese, wenn der Mieter nach 2Jahren auszieht, selbst beziehen.Jedoch haben wir während diesen Zeitraum Familienzuwachs bekommen und die Wohnung weiter vermietet, da sie zu klein für uns wurde. Jetzt haben wir ein Baugrundstück in Aussicht gestellt bekommen und die Wohnung verkauft.Leider müssen wir Spekulationssteuer zahlen. Uns wurde gesagt, wenn wir die Wohnung verkaufen um ein größeres Eigenheim zufinanzieren, würden wir keine Spekulationssteuer Zahlen müssen.Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?