Score für Kreditwürdigkeit nur aus Namen und Adresse gebildet, dann Kreditablehnung, gibts das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist aber leider so. Der Scorewert wird, falls nichts anderes bekannt ist, eben nur aus diesen Daten gebildet. Man hat, was Deine Wohngegend angeht, dort einen durchschnittlichen Scorewert. Und den bekommst Du dann ebenfalls. Möglichweise mit einem Upgrade, da nichts Negatives bekannt ist.

Falls dort zuviele Leute die Hand gehoben haben, spricht, nach der Denke dieser Institute, eine gewisse Wahrscheinlichkeit dafür, dass Du auch dazu gehören könntest. Allerdings entspricht der Scorewert dann natürlich nicht dem, als wenn Du wirklich die Hand gehoben hättest.

Bestes Beispiel ist creditreform. Eine der dämlichsten und teilweise unseriösesten Einrichtungen ohne Wert.

Was möchtest Du wissen?