Schwerbehindertenauweis 50% 62,5 Jahre alt wie ist das mit Rente

2 Antworten

Frag uns frühestens im Juli noch mal, denn momentan wissen wir auch nicht, ob und wenn ja- welche Veränderungen in Kraft treten werden.

Bisher sind nur Planungen bekannt gemacht worden, die erst gesetzlich verankert werden müssen.

Der Grad der Behinderung und das Alter 62 Jahre allein reichen nicht für eine vorgezogene Altersrente. Nach gegenwärtiger Gesetzeslage ist der Bezug der Regelaltersrente frühestens mit 63 Jahren mit den bekannten Abschlägen (0,3 % Monat/3,6 % Jahr) nur nach mindestens zwei Jahren Altersteilzeit oder Arbeitslosigkeit möglich. Wenn gesundheitliche Gründe eine Erwerbstätigkeit nicht mehr zulassen bleibt nur die Möglichkeit bei der DRV eine EU-Rente zu beantragen.

Was möchtest Du wissen?