Schwerbehindert von Geburt kriege ich eine Rente?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo hoffy, hier steht alles was Du wissen musst! Rentenberechtigt ist Dein Sohn noch nicht!

http://www.behindertenbeauftragter.de/DE/Themen/Soziales/Renten/Altersrente/Altersrente.html

Für Geburtsjahrgänge ab 1964 gilt:

Textauszug aus o.g. Quelle: Anspruch auf eine Altersrente für Menschen mit einer Schwerbehinderung haben Versicherte dieser Geburtsjahrgänge nach § 37 SGB VI, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Geburt ab 1964

  • Vollendung des 65. Lebensjahres
  • bei Beginn der Altersrente Anerkennung als schwerbehinderter Mensch im Sinne von §2 Absatz 2 SGB IX, also Grad der Behinderung mindestens 50
  • Erfüllung der Wartezeit von 35 Jahren
  • Aufgabe bzw. Einschränkung der Erwerbstätigkeit (Einhaltung individueller Hinzuverdienstgrenzen)

Die vorzeitige Inanspruchnahme der Altersrente für Menschen mit einer Schwerbehinderung ist hier nach Vollendung des 62. Lebensjahres möglich. Somit beträgt die maximale Abschlagshöhe bei drei Jahren vorzeitiger Inanspruchnahme weiterhin 10,8 %.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?