Schwarzarbeit oder kann es Probleme geben Wie bekomme ich Geld?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

410,- Euro kannst Du pro Jahr dazu verdienen (Wenn Du im Hauptberuf Arbeitnehmer bist). Bis 820,- gibt es einen Härteausgleich. Erst darüber zahlst Du normal Steuern für diese Nebeneinkünfte, die Du gegen Quittung vereinnahmst.

Im Übrigen soll er sich was einfallen lassen, wenn er Deine Hilfe möchte. Am einfachsten wäre es, das als Minijob abzurechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder stellt er Dich - wie wfwbinder schreibt - auf Minijobbasis ein, oder Du erweist ihm weiterhin Freundschaftsdienste, für die er sich bei  Dir mit einem Schein in der Hand bedankt.

Daran ist nichts auszusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleArrow
06.04.2016, 15:24

Daran ist nichts auszusetzen.

An dauerhaft bar bezahlten Freundschaftsdiensten schon;-.)

0

Was möchtest Du wissen?