Schwanger mit 17?

1 Antwort

Also so einfach das Kind wegnehmen geht schon mal garnicht. Dafür müssen Sie einen Beschluss haben, da du nun etwas älter bist wie beim ersten mal werden Sie den wohl so leicht nicht mehr bekommen. Außerdem hast Du eine Rechtsanwältin die dir zurseite steht. Desweiteren hat dein Vater vorgeschlagen die Vormundschaft zu übernehmen fürs erste. Das alles muss erst geprüft werden bevor das Jugendamt Dir das Kind abholt. Aber das müsste dir auch alles Deine Anwältin schon gesagt haben. Wenn nicht dann frage einmal ob sie überhaupt helfen will. Denn das wäre das mindeste von der Anwältin Dich zu beruhigen. Traurig von der Anwältin das Sie das nicht gemacht hat. Drücke dir die Daumen das alles gut verläuft bei der Geburt und auch danach alles zum positiven für euch verläuft.

Was möchtest Du wissen?