Schuldschein - was wird mit ihm bezweckt?

2 Antworten

Auf der Basis des Schuldscheins (oder eines Wechsels) läßt sich im Nichtzahlungsfall eine Vollstreckung oder ein Prozeß auf Dokumentenbasis führen, was einfacher und schneller ist als ein Prozeß auf Vertragsbasis.

Ich würde das ebenso wie demosthenes sehen. Der Schuldschein ist eine eigenständige Sicherung der Schuld, weil im Nachheinein oft nicht mehr gewusst wird, was tatsächlich vereinbart worden ist. Da braucht also gar keine böse Absicht im Spiel sein. Jetzt erst hätte dein Gläubiger einen sicheren Beleg gegen das Vergessen.

Welche Möglichkeiten habe ich mein Geld wieder zu bekommen?

Habe meiner sehr guten Freundin vor knapp einem Jahr mehrmals Geld geliehen. Ständig vertröstest sie mich, dass ich mein Geld bald bekomme. Habe schon mit Anwalt gedroht, aber nichts tut sich. Ich habe von ihr mehrere Schuldscheine unterschrieben mit Datum und Summe.

IchIch möchte sie als Freundin nicht verlieren, aber was kann ich machen, es sind immerhin 10.000 €.

DANKE

...zur Frage

Was tun, wenn sich Geldautomat öffnet und das ganze Geld ihn ihm greifbar wird?

Gestern wollte mein Freund am Geldautomaten Geld abheben. Während ich im Auto sitzen blieb, kam er kurze Zeit später ganz entgeistert zu mir und meinte, was zu tun sei. Denn er zeigte mir, dass sich der Geldautomat an der Stelle, wo die Karte hineingesteckt wird, total geöffnet hatte und mittels eines Kastens das gesamte Geld greifbar war. Es war spät am Abend. Die Bank hatte längst geschlossen. Was hättet ihr getan?

...zur Frage

Schuldschein verkauf rechtens?

Hallo! Mein Ex Freund hat mir während unserer Bezeihung finanziell sehr geholfen. Im März haben wir uns getrennt und ich habe einen Schuldschein über die geliehene Summe unterschrieben. Mit der Summe, meiner Adresse usw . Ihm hat es ausgereicht das ich Ihm schriftlich bestätige das Geld so schnell wie möglich an Ihn zurückzuzahlen. Nun ist er wieder mit seiner Frau zusammen. Diese hat besagten Schein gefunden. ZUerst hat Sie versucht das Geld einzutreiben weil Sie der Meinung war es käme von beiden. Mein Ex Freund wollte sich darum kümmern. Irgendwann hat seine Frau Ihre Eltern eingeschaltet. Diese haben , ohne das wissen meines Ex-Freundes, die Summe auf ein gemeinsames Konto der beiden überwiesen damit die Frau ruhe gibt. Diese hat wohl eine Kopie des Schuldscheins an Ihre Eltern gegeben. Die Eltern sagen nun natürlich das Sie in Besitz des Schuldscheins sind und erlegen mir einen Zahlungsplan auf, mit der Androhung auf verzinsung & Anwalt wenn ich mich nicht daran halte. Die Zahlung soll dann auf deren Konto gehen. Das ganze ausschliesslich per E-Mail. Ich habe mit meinem Ex gesprochen und einen Teil des Geldes auf das gemeinsame Konto überwiesen, da ich nicht einsehe ohne was schriftliches auf ein Konto von Fremden zu zahlen. Das wird aber von den Eltern so nicht akzeptiert. Was soll und kann ich tun??

Danke! Nicole

...zur Frage

Kreditvergabe an Rentner trotz Vermögenzulässig?

Mit einer Rentnerin von 77 Jahren wurde ein Kleinekredit mit entsprechenden Abschlusskosten und über 6% Zinsen über ca. 5000.- Euro abgeschlossen. Mit dem Kredit wurde vor allem ein Minus auf dem Konto ausgeglichen. Das ist soweit nicht verwerflich. Nun hat die Rentnerin aber bei derselben Bank zum selben Zeitpunkt ein Direktkonto auf dem ein jederzeit verfügbarer Betrag von 14.000.- liegt.

Dies geschah vor ca. einem Jahr. Die Rentnerin verstarb nun. Die Kredittilgung ist selbstverständlich, aber es steht zur Frage ob nicht eine krasse Falschberatung vorliegt, denn die Abschlusskosten und Zinsen sind ja wie Geld auf dem Fenster werfen, da man ja das Geld hätte nehmen und die Rate als Dauerauftrag für das Direktkonto einrichten können.

Laut Sparkasse gibt es kein Beratungsprotokoll und die Angestellte konnte sich auch nicht an den Fall erinnnern.

Zwei Fragen:

Ist der Kredit ohne das eine Beratung hinsichtlich des vorhandenen Geldes schriftlich festgehalten wurde rechtens oder kann ich auf Rückabwicklung und Rückzahlung der Abschluss- und Zinskosten drängen?

Im Falle das dies nicht möglich ist, wie ist es mit der vorzeitigen Tilgung im Todesfall, wird dabei eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig?

Ich danke im Voraus für qualifizierte Antworten, raten kann ich ja selbst ;-)

Viele Grüße

...zur Frage

Ist der Abschluss einer Krankentagegeldversicherung sinnvoll und in welchem Alter sollte man sowas abschließen?

Ost sind das Pflegegeld-Tarife, die einen vereinbarten Tagessatz im Pflegefall zahlen. Die Beiträge sind in jüngerem Alter vermutlich günstiger. Dafür zahlt man länger. Braucht es solche Versicherungen überhaupt bie normaler Gesundheit? Oder wäre es besser, das über die Zeit gezahlte Geld in einen Fonds zu stecken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?