Schuldschein für privates Darlehen?

4 Antworten

Er hat einen Vertrag unterschrieben, nachdem er das Geld in Raten zurück bekommt und will es jetzt auf einmal? Habt ihr eine Kündigungsmöglichkeit oder irgendwas vereinbart, das ihm dieses Recht einräumt?

Wenn nicht gilt auf gut Latein "pacta sunt servanda". Natürlich hat er einen abgeschlossenen Vertrag einzuhalten und wenn du nicht zahlen kannst, solltest du da auch nicht mit dir reden lassen.

Wir haben nur die monatliche Ratenzahlung vereinbart ..auf unbestimmte Zeit

0
@Maria38

Gibt er Gründe dafür an, dass dein Gläubiger vertragsbrüchig werden will? Ich meine Gründe, die du zu verantworten hast?

1
@Rat2010

Er möchte sein Leben aufräumen und sich von allem was ihn belastet befreien. Er war mal mein Lebensgefährte und hat mir während unserer Beziehung das Geld geliehen. Der Schuldschein kam erst nach unserer Beziehung

0
@Maria38

Also liegen die Gründe beim Gläubiger. Halte dich an den vertrag und bezahle pünktlich deine Raten. Dann hat der Andere keine großen Möglichkeiten.

0

Kann er, wenn du mit einer Rate im Rückstand bist, dann bist du Vertragsbrüchig und die Gesamte Summe ist fällig.

Hast du bisher regelmäßig gezahlt nach Vereinbarung, dann kann er das nicht fordern.

Vertrag ist Vertrag, da müsste er den Vertrag erstmal versuchen zu kündigen !

An den Vertrag muß sich jeder halten. Also Ratenzahlung.

Was möchtest Du wissen?