Schulden vor Ehe - haftet dafür Ehegatte nach Heirat?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weder noch. Die Schulden vor der Ehe gehen den Ehegatten nichts an.

Auch die Schulden die ein Ehepartner in der Ehe macht gehen den anderen nichts an, ausser sie werden für den gemeinsamen Haushalt gemacht.

Also kauft der Ehemann eine Sportausrüstung auf Kredit, braucht die Frau nicht zu zahlen.

Kauft er Kochtöpfe für die Küche im Versandhandel muss die Ehefrau die Rechnung ggf. bezahlen.

Herangezogen werden kann der Ehegatte nicht. Es gibt aber trotzdem eine Menge Dinge die für Ärger sorgen können: Wird in ein gemeinsames Konto der Eheleute vollstreckt, ist indirekt auch der andere Ehegatte betroffen. Erscheint der Gerichtsvollzieher, darf er in die Gegenstände vollstrecken die -grundsätzliche Pfändbarkeit vorausgesetzt- sich im gemeinsamen Haushalt befinden. Natürlich steht der wahre Berechtigte nicht schutzlos da, könnte z.B.Drittwiderspruchsklage erheben. Allerdings ist das immer mit Aufwand und Risiken verbunden.

Hallo, N e i n ! vor der Ehe - war vor der Ehe, dafür bleibt jeder selbst verantwortlich ! K.

Girokonto mit Schulden - wer haftet?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Folgendes: verheiratetes Ehepaar mit getrennten Konten. Nach Wiedereinstieg in den Beruf werden beide Löhne auf ein Konto gebucht. Kontoeigentümer bleibt Ehegatte allein, der andere per Vollmacht und eigener Karte. Nach einer plötzlichen Trennung gibt er die Karte dem Alleineigentümer wieder. Löhne gehen fort an auf die eigenen Konten.

Später scheint der Getrennte Alleineigentümer in eine Schuldenmisere geschlittert zu sein und fordert vom ehemaligen Ehegatten beteiligung daran?

Zum Trennungszeitraum und Kartenabgabe war das Konto noch im Plusbereich.

Hat er Recht?

Mit freundlichen Gruß

Robert M.

...zur Frage

Soll man seine Eigentumswohnung bzw.Haus sofort bezahlen oder lieber Schulden machen?

Wenn man sich eine Eigentumswohnung kaufen möchte und hat das Geld dafür,sollte man lieber Schulden machen von wegen der Steuer oder sofort bezahlen.Bei unserem Geld ist einiges sofort verfügbar und anderes festgelegt,welches man aber unter bestimmten Vorrraussetzungen kündigen könnte.

...zur Frage

Kann ein Kind aus erster Ehe das Vermögen des Stiefelternteils erben, wenn dieser noch lebt?

Hallo, ich habe folgende Fragestellung:

Mein Mann und ich haben beide aus erster Ehe ein Kind sowie ein gemeinsames Kind. Vor unserer Hochzeit haben wir ein Haus gebaut. Das Grundstück habe ich von meinem Vermögen gekauft. Ich bin der alleinige Besitzer und stehe auch alleine im Grundbuch. Den Kredit für das Haus haben wir gemeinsam aufgenommen, doch die Raten dafür habe ich komplett selbst gezahlt. Wir haben getrennte Konten. Mein Mann hat kein Geld während der Ehe gespart. Ich habe mir einiges Geld angespart.  Was passiert, wenn mein Mann vor mir verstirbt? Hat sein Kind Anspruch auf mein Haus und mein Vermögen?

...zur Frage

Haftet bei einer Anprobe der Kunde oder der Händler?

Hallo, ich hoffe Sie können mir bei folgender Problemstellung weiterhelfen:

Ein Kunde probiert in einem Fachgeschäft eine teure Uhr an, welche ihm versehentlich herunter fällt und so beschädigt wird. Haftet in diesem Fall die PHV des Kunden oder trägt der Händler dieses Risiko selbst und seine Versicherung muss somit dafür aufkommen?

Falls jemand von Ihnen eine gute Antwort hat, wäre es gut, wenn er diese entsprechend belegen und begründen könnte, damit es nachvollziehbar wird.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus.

Liebe Grüße

...zur Frage

Vererbung von Schulden/ Haftung der Kinder für die Eltern?

Guten Tag,

bei Privatinsolvenz der Eltern eines der Ehepartner, haftet dann der Mann der Ehefrau, wenn die Eltern der Ehefrau vor der Privatinsolvenz stehen und zahlungsunfähig sind? Was passiert mit möglichen Restschulden, wenn z.B. Immobilienobjekte, die mit diversen Krediten belastet sind, nicht Kreditdeckungsgleich versteigert werden? Haften die Kinder, oder können diese auch zu Lebzeiten der Eltern das Erbe ausschlagen und zahlen dann nichts, und übernehmen auch keine Schulden? Könnte der Ehepartner der Frau, deren Eltern in Privatinsolvenz gehen, finanziell belangt werden? In meinem Beispiel verdient dieser nämlich sehr gut.

DANKE!!

...zur Frage

Gemeinsamer Kredit mit Ex-Mann, erbe ich die Schulden und die Familie meines Mannes das Haus?

Ich habe mit meinem Ex-Mann während der Ehe ein Haus gebaut und bin zu 50% im Kreditvertrag drin. Bei der Scheidung habe ich ihm das Haus überlassen (hatte gute Gründe), zahle nach Vereinabrung keine Raten, komme allerdings auch aus dem Kreditvertrag nicht raus. Mein Ex-Mann hat eine neue Partnerin. Wenn ihm etwas passieren würde, habe ich dann die Schulden erben und die Familie/ Partnerin meines EX erben das Haus? Wie könnte man diesem Fall vorbeugen?

Danke schon vorab!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?