Schufaeintrag als erledigt markiert

1 Antwort

Die Schufa-Einträge müssen nach einer bestimmten Zeit wieder gelöscht werden. Angaben über Anfragen (beispielsweise über das Ansinnen, ein Girokonto eröffnen zu wollen) nach 12 Monaten. Die Angaben werden allerdings nur 10 Tage in Auskünften bekanntgegeben.

Kredite bleiben bis zum Ende des dritten Kalenderjahres nach dem Jahr der vollständigen Rückzahlung gespeichert.

Bürgschaften werden sofort gelöscht, wenn die Hauptschuld (Kredit) beglichen ist.

Die Daten über die nicht vertragsgemäße Abwicklung von Geschäften werden, wenn die Forderungen beglichen worden sind, nach drei Jahren gelöscht.

Giro- und Kreditkartenkonten werden sofort gelöscht, wenn das Konto vom Kunden aufgelöst wird. Kundenkonten des Handels werden nach drei Jahren gelöscht.

Die Daten aus den Schuldnerverzeichnissen der Amtsgerichte (Eidesstattliche Versicherung [Offenbarungseid] und Haftbefehl zur Erzwingung des Offenbarungseides) werden nach drei Jahren gelöscht.

Wenn Sie der SCHUFA nachweisen, dass das Amtsgericht die Eintragung gelöscht hat, werden die Daten bei der Schufa vorzeitig gelöscht.

Aus: http://www.verbraucherzentrale-bremen.de/15-fragen-und-antworten-zur-schufa-mit-einem-musterbrief---wie-wehre-ich-mich-gegen-falsche-eintraege-bei-der-schufa--

Muß man Heimarbeit dem Vermieter gegenüber eigentlich anzeigen?

Wenn man Heimarbeit betreibt- wäre es dann nötig, dem Vermieter hierzu Info zu geben? Es ist zwar kein Job mit Kundenbesuche, aber der Briefkasten müsste dementsprechend markiert werden. Grundsätzlich wird die Wohnung aber zu 95 Prozent privat genutzt.

...zur Frage

Schufa Austrag nach Privat Insolvenz

Hallo, wer kann mir sagen: wenn meine Privat Insolvenz am 24.04.2013 fertig ist, WANN und WIE LANGE es dauert bis die Schufa den Eintrag löschen wird? Wie ist das Procedere dafür? Und wie kann ich das Beschleunigen ohne die drei Jahre abwarten zu müssen? Vielen Dank schon mal ;)

...zur Frage

Mein Schufascore sinkt ,Warum?

Ich hatte vor 11 Monat eine Schufa score von etwa 98 % jetzt nur 91,7 % . in der Zeit hat 7-8 anfrage für Kauf auf Rechnung stattgefunden die würden auch genehmigt, und eine unberechtigte Kredit abfrage die ich reklamiert habe .Eine Inkasso Firma hat eine Anfrage über mich gestellt wegen eine etwa 70 euro rückbuchung von Aral habe aber sofort Bezahlt und war eigentlich erledigt .Habe 2 Girokonten und 4 Kreditkarten gekündigt natürlich alles ausgeglichen. Also ich habe keine schulden und Zahle meine Rechnungen manchmal spätestens nach erste Mahnung. Wie so sinkt meine Score?

...zur Frage

Wann wird ein SCHUFA-Eintrag gelöscht?

Wird der Eintrag nach Begleichung der Schulden automatisch gelöscht oder muss man sich selber um die Löschung kümmern, da sonst der Eintrag unendlich lange bestehen bleibt?

...zur Frage

Wie wirkt sich eine titulierte, erledigte Forderung auf meine Kreditwürdigkeit aus?

Hallo zusammen!

Ich habe das Problem, dass ich seit 2007 einen Eintag in der Schufa habe und diesen erst dieses Jahr entdeckt habe, als ich mir eine Auskunft eingefordert habe. Scheinbar hatte ich in meiner alten Heimatstadt eine Rechung bei vodafone offen. In dem Jahr bin ich Mutter geworden und ich bin alleinerziehend.Deshalb weiss ich nicht, ob ich in dieser schweren Phase auch Dinge übersehen habe oder ich tatsächlich keine Post bekommen habe.

In meiner neuen Heimatstadt weiss ich auf jeden Fall, dass ich vor der Schufa Auskunft keine Ahnung von dieser Forderung hatte. Ich habe den Betrag von 795 Euro diesen komplett beglichen und in der Schufa ist der Eintrag als erledigt vermerkt aber in wieweit wirkt sich das jetzt auf meine Bonität oder Kediwürdigkeit aus? da ich mich selbstständig machen möchte und dringend einen Kredit bnötige.

Ich danke Euch jetzt schon vielmals für Eure Hilfe

...zur Frage

Was muss man tun um einen ungerechtfertigten negativen Schufaeintrag wieder loszuwerden?

Was genau muss man tun, wenn man in seiner Schufa Eigenauskunft einen negativen Eintrag sieht, der fehlerhaft und ungerechtfertigt ist? Wie geht man vor um diesen Eintrag wieder löschen zu lassen. Muss man das mit der Schufa direkt oder mit dem vermeintlichen Gläubiger klären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?