Schufaauskunft kostenlos?

3 Antworten

Wenn man bei selbstauskunft.de auf die Anfrage zur Schufa-Auskunft klickt, steht da sehr deutlich

Bitte Daten sorgfältig eingeben, denn diese werden exakt in den Antrag für die Selbstauskunft übernommen. Durch die Bestellung dieses Services entsteht eine einmalige Gebühr in Höhe von lediglich EUR 19,90 inkl. MwSt.* Sie erhalten Ihre Selbstauskunft sowie einen Download-Code direkt durch die SCHUFA.

und unter dem Formular steht "Kostenpflichtig bestellen".

Was ist hier unklar? Da hat Dir jemand für die Vermittlung einer kostenfreien Leistung eine Gebühr berechnet.

Wenn ihr da bestellt hättest, käme keine Rechnung. Da du von "wir" sprichst: Frag mal nach, ob jemand anderes aus dem "wir"-Kreis vielleicht (zusätzlich) diese Seite genutzt hat. Möglicherweise reicht es schon, die persönlichen Daten anzugeben, ohne den Bestellbutton zu drücken.

Auf wen ist die Rechnung denn ausgestellt? Auf dich persönlich? Dann wiedersprich der Rechnung einmal schriftlich und fordere diesen dubiosen Laden auf, die Bestellung zu beweisen.

Das Wort Betrug darf man hier nicht in den Mund nehmen, daher verweise ich im übrigen einfach mal auf: https://verbraucherschutz.de/teure-selbstauskunft-von-selbstauskunft-de-npho-services/

„Verbraucherschutz.de rät den Verbrauchern dringend davon ab, eine Selbstauskunft bei selbstauskunft.de/ NPHO Services zu bestellen“
( meines Wissens auf der Seite von der Schufa eine kostenlose angefordert.

Dann hättet Ihr jetzt keine Rechnung von Npho Service ( selbstauskunft.de) erhalten.

Dieser Service hat Euch lediglich die ( bei der Schufa ! ) "kostenfreie" Auskunft vermittelt und möchte jetzt diesen Dienst honoriert bekommen.

Selbstauskunft.de ist nun einmal nicht die Schufa.

Für die nächste Anfrage :

https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_3

Hm, genau, dein link, die rechte Spalte, ein grüner Hacken, unten 0,00€.

Genau da bestellt, wieso Dan eine Rechnung?

Und die von NPHO SERVICE, das verstehe ich nicht, oder ist diese Seite nicht die von der Schufa?

Oder verstehe ich gerade was falsch?

Danke

0

Echt?

Ist ja krass, die haben ein null € Angebot und berechnen dafür 24, 90€ -????

Ist das denn nicht " Betrug?"

( bin zwar einiges gewöhnt, aber die Seite wurde vom

"Vermieter " empfohlen......

0

Danke dir, ich hab das schon verstanden, dafür herzlichen Dank.

Jedoch merke ich hier an: wenn die " fake Seite" ein kostenloses Angebot macht, das dann auch geklickt wurde, dann gibt es dem " Betrug" noch eine * extra Note *

Aber ich versuche gerade, echt verzweifelt die " echte Schufa Seite zu bekommen".

Immer wieder komm ich auf diese (@€€&&&:**"_&!?/) Seite.

Danke an dein Verständnis. Lg

0

Danke, hab gerade mal in 1 Minute eine kostenlose Selbstauskunft angefordert

0

Was möchtest Du wissen?