Schützt Gütertrennung die Einnahmen und das Vermögen des Ehegatten beim Anteil der Pflegekosten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Einkommen deines Ehemannes ist irrelevant, weil deinen Eltern du und nicht dein Mann unterhaltspflichtig sind. Du musst das Vermögen deines Mannes und dein eigenes aber streng trennen (also eigen Sparkonten und am besten auch keine uneingeschränkte gegenseitige Vollmacht). Dein Mann wird nur indirekt belastet und das geht so. Dein Mann ist dir gegenüber, auch und gerade in der Ehe, unterhaltspflichtig. Dieser Unterhalt wird dir als Einkommen angerechnet und steht so zumindest teilweise für deine Eltern zur Verfügung. Davor schützt aber auch keine Gütertrennung.

Was möchtest Du wissen?