Schrotthändler hat Auto nicht verschrottet - muss ich die Abwrackprämie zurückzaheln?

1 Antwort

Nein, Du hast die Verschrottungswbescheinigung und bist aus dem Schneider udn der Schrotthändler hat das Strafverfahren.

Ist doch besser als umgekehrt.

Schulden mit 18 / neue machen....?

Hallo Leute ja ich hab bereits eine frage gestellt aber diese war sehr unübersichtlich... daher stelle ich diese frage nochmals ganz genau.

Zurzeit bin ich ihm 2. Lehrjahr (Bau) und verdiene 900€ im Monat (Netto) 900€ sind viel Geld wenn man nichts bezahlen muss was bei mir das Problem ist. Es hat alles mit dem Fittnesstudio angefangen das ich jetzt gekündigt habe und noch bis September 2017 läuft und wofür ich je 40€ Monatlich und jeden 3. Monat 65€ bezahle und vielleicht 10mal hingegangen bin. Dann habe ich im April mit dem Führerschein angefangen eigentlich hatte ich mir 2500€ dafür gesparrt habe auch 900€ angezahlt und denn Rest verprasselt. Rechnung kam in höhe von 1022€ die ich nun auf 4 Monate bezahle je 255€ die erste Rate ist schon weggegangen diesen Monat also noch 3 Raten. Mein Führerschein hab ich schon aber das Ersparrte rausgehauen,. Nun hab ich mir per Finanzierung ein Handy gekauft für 679€ für je 9 Monatsraten 70€ und das Handy für 420€ Verkauft da ich Geld für Ersatzteile meines Autos brauche nun hab ich alle Teile bestellt. 400€ ca. muss ich noch jemandem zurückzahlen der meine erste Autoreperatur übernommen hat das sind noch 200€ uf 2 Monate zu je 100€.. Jetzt fehlen mir ca. 500€ für den Kupplungs einbau darum würde ich gern ein Dispo von ca. 500€ machen denn ich auch bekommen würde. Könnt ihr mir bitte helfen...

900€ + davon gehen 40€ Fitnesstudio, 250€ Führerschein, 60€ Autoversicherung, 100€ Auto schulden etc ab

...zur Frage

Abwrackprämie noch möglich bei Totalschaden des PKW?

Ich hörte von einem älteren Bekannten, dass er die Abwrackprämie für sein Fahrzeug begehrte und eben dafür einen Neukauf im Sinne hatte. Jetzt aber hatte er einen Unfall, den er selbst verschuldete. Kann er dann noch die Abwrackprämie an diesem PKW geltend machen, da sein Fahrzeug ja jetzt ebenfalls schon einen Totalschaden hat?

...zur Frage

Abwrackprämie, obwohl das alte Auto nicht umgemeldet wurde?

Hallo,

ich erwäge ernsthaft, mir einen Neuwagen zuzulegen. Mein altes Auto ist seit 10 Jahren auf mich zugelassen, allerdings hab ich vergessen, das Auto nach dem letzten Umzug umzumelden. Wenn ich das neue Auto habe, wird es aber auf meinen neuen Wohnsitz angemeldet werden. Das bedeutet, dass zwei verschiedene Adressen vorliegen werden, was eventuell zu Identifikationsproblemen führen könnte. Muss ich mich jetzt noch mit dem alten Fahrzeug ummelden? Reicht dann eine Kopie des alten Fahrzeugscheins, in dem ja ausgewiesen ist, dass ich schon vorher Halterin des Fahrzeugs war? Oder wird das Probleme bei der Abwrackprämie geben?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Ist die geforderte Rückzahlung vom Jobcenter korrekt?

Hallo Freunde - habe mal wieder ein Problem und hoffen, dass mir jemand behilflich sein kann. Folgendes: Mir wurde rückwirkend ab Mai 2o11 ein Berufsschadenausgleich auf Grund politischer Haft in der eherm. DDR gewährt. Ausser den monatlichen Beträgen, die ich jetzt vbom Versorgungsamt gezahlt bekommen, erhalte ich auch eine Nachzahlung. Nun fordert das Jobcenter natürlich Beträge zurück, was ja auch vollkommen okay ist Nur die Höhe der Rückzahlung ist mir relativ unklar. meine Recherchen im Internet ergaben verschiedene Auslegungen: einmal hiess es, dass die gesamte Warmmiete zurückerstattet werden muss, ein anderes mal heisst es, dass nur die Nebenkosten sowie 44 % der Kaltmiete , dann wieder die Nebenkosten und 56 % der Kaltmiete rückzahlungspflichtig wären. Langsam weiss ich nicht mehr, wo mir der Kopf steht, denn immerhin geht es um Beträge im 5-stelligen Bereich. Hat jemand Erfahrung mit dieser Problematik oder kann mir jemand sagen, wozu ich rückzahlungsmässig verpflichtet bin. Die Summe wird ja eh mit dem Versorgungsamt verrechnet, ich vermute aber mal, dass man mir keine detaillierte Aufstellung über die Rückzahlungssummen geben wird. Das war bei der Nachzahlung der EM-Rente ebenso und ich möchte schon ein wenig vorbereitet sein. Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar! Gruss aus München!

...zur Frage

wie und wo kann ich einen autokauf für meinen anspruch auf kindergeld absetzen?

ich bin auszubildende und habe 2009 zu viel geld verdient. ich habe weihnachtsgeld bekommen und bin dadurch über die einkommensgrenze von 7680€ gekommen. meine dienstreise ist sehr kurz (5km), daher sind die fahrtkosten nicht hoch, ich benötige aber ein auto, um überhaupt zur arbeit zu kommen, da ich meine arbeitsstelle mit öffentlichen verkehrsmitteln nicht erreichen kann (wegen Schichtdienst käme ich mit bus und bahn weder rechtzeitig zum frühdienst, noch nach dem spätdienst wieder zurück). ein schülerwohnheim in der nähe der arbeitsstelle gibt es nicht, also war der autokauf unumgänglich. kann ich den kauf des autos zu den werbekosten zählen oder überschneidet sich das mit der pauschale (920€) für die dienstfahrten? gibt es etwas vergleichbaren wie "Sonderausgaben zur Berufsausbildung" für den Autokauf? ich brauche ganz dringend hilfe, denn wenn ich das kindergeld zurückzahlen muss kann ich mein auto nicht mehr halten und verliere damit meinen arbeitsplatz, wodurch sich das problem natürlich auch erledigt hätte. ich danke im vorraus für alle hilfreichen tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?