Schnelles Geld durch Aktien ?!?!?!

3 Antworten

Wenn du Aktien kaufst, würde ich mindestens Aktien von 10 verschiedenen, guten Unternehmen kaufen und auf lange Sicht anlegen. Dann steht dem Gewinn eigentlich kaum was entgegen. So in der Art macht es ja auch Warren Buffett. Kannst dir ja mal ein Buch von ihm kaufen.

Aktien sind Anteilscheine an Unternehmen. Damit sind sie der Unternehmensentwicklung, aber auch dem allgemeinen Marktumfeld ausgesetzt. Schaust Du Dir wesentliche Indices wie S&P500, DAX oder Eurostoxx 50 in den letzten 5 Jahren an, dann kannst Du Dir klar vorstellen, daß wenn man zu einem hohen Preis einsteigt, nicht unbedingt schnell Geld macht, sondern ggf. erst mal Buchverluste einfahren kann. Kauft man sehr günstig, so ist unter Umständen ein Gewinn möglich.

Es kommt also darauf an, wann man kauft und auch wann man wieder verkauft. "Buy low, sell high" lautet ein altes Börsensprichwort. Klingt vernünftig, aber da man die Zukunft nicht kennt, läßt sich natürlich ein günstiger Preis für Kauf oder Verkauf nur unzureichend festlegen.

Schau Dir die Deutsche Telekom an. Sie wurde mal über 100 EUR gehandelt und dümpelt nun seit einiger Zeit unter 10 EUR vor sich hin. Verlust, wenn man falsch eingekauft hat: über 90%.

Schau Dir McDonalds an. Diese notierten vor ein paar Jahren unter 20 EUR und standen kürzlich bei 80 EUR. Nun nach etwas schlechten Quartalsergebnissen stehen sie bei ca. 75 EUR. Das ist immer noch ein Gewinn von 275%.

Ich würde Dir daher raten, nicht in einzelne Aktien zu investieren, sondern in globale Mischfonds oder Aktienfonds, die über viele Einzelaktien diversifizieren. Damit besteht zwar immer noch ein Risiko, aber dies wird zumindest etwas gemildert, wenn man den richtigen Fonds erwischt. Lerne erst mal die Bewegungen der Kurse kennen und befasse Dich mit den Trends, die bestehen. Letztendlich solltest Du nicht auf kurzfristige Gewinne spekulieren, sondern langfristig eine Rendite erreichen.

Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist, aber in den Jahren des Internetbooms Ende 1990er dachten manche Leute, sie könnten ihren normalen Job aufgeben und müssten nur ein paar Aktien kaufen, um dann schnell reich zu werden. Das Platzen der Blase hat dann genau diese Leute, die nicht an einen massiven Einbruch glaubten, heftig getroffen.

Ja mit Aktien kann man relativ schnell 20% - 30% Geld in wenigen Wochen/Monaten verdienen, aber auch verlieren! Wer keine Ahnung davon hat sollte die Finger davon lassen. Nur durch Glück kann man hier kein Geld verdienen. "Andere" ... viele berichten nur über Gewinne. Über Verluste redet keiner so gerne, das sind die anderen von denen Du sprichst!

Geld aus Erbschaft-Finanzberater gibt Empfehlung ab.

Habe jetzt Geld aus Erbschaft erhalten. War jetzt beim Finanzmakler. Dieser empfiehlt mir in meinem jungen Alter und langen Anlagehorizont folgendes Fondsportfolio. Über die konkreten Fonds haben wir noch nichts besprochen.
Es geht um knapp 30000€. Ich würde keine Ausgabeaufschläge bezahlen und keine depotkosten. Nur eine einmalige Beratungsgebühr und natürlich die Fondskosten. Folgendes Portfolio schlägt er vor nach vorheriger Analyse. 20% Aktien Global, 15% Aktien EM, 15% Aktien Europa, 10%Aktien Asien Pa ex Japan, 10% Aktien EMEA, 20% Mischfonds Europa defensiv., 10% Renten Global... Was ist davon zu halten? Die Fonds wenn sie dann stehen sollen weiter mit 500 euro bespart werden. Danke

...zur Frage

Kann man aus einem Riester-Vertrag Geld entnehmen, um das Geld in Immobilienkauf zu stecken?

Ist es möglich aus einem Riester-Sparvertrag Geld zu entnehmen, um eine Immobilie zu kaufen. Verliert man die Förderung nicht, wenn man den Betrag bis zum Rentenbeginn wieder einzahlt? Stimmt das so?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit Western Union gemacht?

Ich möchte einem Verwandten, der sich momentan in Australien befindet Geld zukommen lassen und habe gehört, dass Western Union solche Dienste anbietet. Weiß jemand ob das seriös ist und wie es funktioniert? Er hat natürlich kein Konto in Australien.

...zur Frage

Darf ich bei eBay viele Artikel ersteigern und wieder für mehr Geld verkaufen?

Ich würde gerne regelmäßig Artikel bei eBay ersteigern und für mehr Geld verkaufen. Das Gewerbliche Konto würde ich dann natürlich auch erstellen. Die Frage ist ob ich das darf oder ob ich dadurch gegen irgendein Gesetz oder Recht verstoße?

Danke im Voraus

...zur Frage

Arbeitssuchend melden für Kindergeld?

Hallo, ich bin 20 und arbeitssuchend. Ich wohne mit meinem Freund zusammen und seit diesem Jahr September bin ich aus ALG2 raus da er zu viel verdient. Ich bekomme seit ich 18 bin mein Kindergeld davor bekamen es natürlich meine Eltern. Momentan bekomme ich das Kindergeld immernoch durch Missverständnisse. Dadurch das ich nirgends gemeldet bin steht mir nämlich kein Kindergeld zu. Mir wurde aber gesagt das ich evtl. doch Anspruch hätte wenn ich mich ARBEITSsuchend melde aber kein Geld vom Amt bekommen möchte. Funktioniert das denn? Werde ich dann wieder rumkomandiert vom Amt und muss dort ständig antanzen und alles annehmen? Ich möchte ja nur weiterhin Kindergeld bekommen und nicht vom Amt abhängig sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?