Schmerzensgeld nach Zusammenstoß

3 Antworten

Mit verlaub, in den USA könntest Du wegen eines aufgeschlagenen Knies, eines angeratschten Ellenbogens und eines blutigen Fingers vermutlich auf 500.000,- Dollar klagen udn würdest 100.000,- bekommen.

Hier wirst Du ein Lächeln eines Richters ernten.

Eventuell zahlt die Versicherung freiwillig 100,- bis 500,- Euro um den Prozess zu sparen, aber vermutlich nicht einmal das.

Deine Eltern müssten für Dich eine Zivilklage einreichen, die bei kleinen Blessuren eigentlich erfolglos bleibt.

Habt Ihr denn schon mal ein Gespräch mit dem Autofahrer gesucht, der eventuell ja auch bereit sein könnte, Dir aus eigener Tasche ein kleines Schmerzensgeld zu zahlen?

51

Entschuldige mal, was ist denn das für eine völlig sinnfreie Antwort!?

0
Säkreteriat

Davon tun mir die Augen so weh, dass ich Dich auf Schmerzensgeld verklagen möchte.

Und in Deinem Fall wird sich das Schmerzensgeld auf geschätzte 200 Euro belaufen.

1

Ja entschuldige. Schreibe auf von einem Tablet aus. Da sind schon ein paar mehr Rechtschreibfehler zu finden.

0

Was möchtest Du wissen?