Schmerzensgeld geltend machen nach Verkehrsunfall - geht das ohne Anwalt? Wieviel?

2 Antworten

Ich würde es ohne Anwalt nicht machen. Insbesondere, weil ja die Gegenseite den Anwalt tragen muss (also die Versicherung).

Als Privatperson wird man von den Anwälten der Versicherung nicht ernst genommen.

Wer gibt Rat, was man verlangen kann?

Es gibt das Internet, es gibt im Buchhandel Schmerzensgeldtabellen. Wer allerdings damit nicht klar kommt, muß zum Anwalt gehen.

Kann man als Hausfrau einen Schadensersatz geltend machen nach Verkehrsunfall?

Wenn man als Hausfrau mit Kindern einen Autounfall erleidet und dadurch unverschuldet zumindest für eine ganze Zeit lang seinen Pflichten als Hausfrau nicht nachkommen kann, kann man dann von der Haftpflicht des Unfallgegners Schadensersatz verlangen? Also bspw. eine Haushaltshilfe / Köchin, Babysitter und Putzfrau?

...zur Frage

Wird beauftragter Rechtsanwalt Kosten von Mandantin nehmen, obwohl Versicherung ihn zahlt?

Kann Freundin Anwalt beauftragen, ihre Schadensersatzansprüche aus einem schuldlosen Verkehrsunfall geltend zu machen? Wird der Anwalt bei ihr einen Vorschuss verlangen, da doch die Versicherung auch den Anwalt zahlen muss? Was sagt ihr?

...zur Frage

PKH abgelehnt, Hat Anwalt Recht auf Bezahlung vorher?

Ich hatte ein Rechtsproblem. Ich ging auf Beratungshilfeschein zum Anwalt. Er erhob Klage auf PKH-Basis. PKH wurde wegen mangelndem Erfolg abgelehnt. Hat der Anwalt dann ein Recht von mir Geld zu verlangen, obwohl er wußte ich bin HARTZ IV? Ich kann nicht zahlen, was nun? Wer kennt sich damit aus?

...zur Frage

Braucht man einen Erbschein für eine Klage auf Schmerzensgeld ?

Vor kurzem ist mein Vater gestorben, zu dem ich 30 Jahre kein Kontakt hatte. Beerdigung habe ich bezahlt. Erbe ausgeschlagen, da überschuldet. Habe trotzdem alles mit Banken und Versicherungen geklärt. Da die Lebensgefährtin bezüglich des Ablebens während einer Notoperation ihre Bedenken über den tötlichen Ausgang hatte, habe ich mich bereit erklärt über und mit meiner Rechtsschutzversicherung und eine Internetanwalt für Medzinrecht eine Klage oder aussergerichtliche Einigung mit Schmerzensgeld einzufordern, wegen einem Behandlungsfehler. Soweit sogut, mit dem Anwalt mehrmals Kontakt gehabt, der mir auch aufgrund der Beschreibungen der Krankenhausaufhalte dazu geraten hat der Sache nachzugehen und die Versicherung dahin bekommen eine Deckungszusage zu erteilen. Dann habe ich meinem vermeintlichen Anwalt mitgeteilt, ob es von Relevanz ist, daß ich das Erbe ausgeschlagen habe, dann kommt auf einmal die Nachricht, daß : Insoweit sind Sie im Moment gar nicht in der Lage, selbst bei einer Bestätigung eines Behandlungsfehler, die daraus ergebenden Schadenersatzansprüche gegenüber der Gegenseite überhaupt geltend zu machen. Die gegnerische Haftpflichtversicherung kann dann einfach sagen: „Herr Conrad ist nicht Erbe, wir müssen ihm auch nichts zahlen“. Boin, da war ich erstmal platt. Wer kann mir jetzt sagen, ob ich dafür diesen Erbschein brauche und was ich jetzt machen soll. Danke

...zur Frage

Schmerzensgeld nach Hundebiss von Versicherung?

Meine Mutter wurde gestern auf dem Hundeplatz von einem Hund einer Bekannten in die Hand gebissen. Ist jetzt nicht sooo schlimm, aber kann man da ein Schmerzensgeld von der Hundehalter-Haftpflichtversicherung bekommen? Geht das ohne Anwalt direkt mit der Versicherung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?