Schlussgewinn aus eine LV

2 Antworten

Das kann durchaus so sein, denn die Bewertungsreserven können sich ändern und insbesondere in der aktuellen Niedrigzinslage werden solche Reserven mit der Zeit aufgefressen.

Daher: freue Dich, wenn die Schlußüberschüsse tatsächlich noch einen Betrag größer als Null ausmachen - bei vielen Verträgen, die derzeit auslaufen, werden diese (vertraglich ja in keiner Form zugesicherten Beträge) nämlich inzwischen als Null ausgewiesen.

Ein Tipp, der auch schon funktioniert hat.

Schreibe die Versicherung an und erkläre ihnen den Sachverhalt. Rechne mal die Rendite deiner Versicherung aus und erkläre, das du nicht verstehst, warum es zu so einer schlechten Rendite kommen kann. Schreibe das du verstehst, das die Rendite aufgrund der Marktveränderungen zwar niedrige ausfallen kann aber nicht in diesem Maße wie bei dir. Immerhin wurde in der Modellrechnung wesentlich mehr dargestellt . Ich hoffe du hast die noch, denn die wollen die dann sehen. Dann fragst du in dem Schreiben auch noch nach den Bewertungsreserven.

Versuch es einfach. Es kostet dich nur einen intelligenten Brief oder auch noch einen Zweiten, wenn die erste Antwort nicht zufriedenstellend war.

Was möchtest Du wissen?