Schlechter Vater?

2 Antworten

Außerdem ist die Wohnung auch sehr unordentlich

so so ( und diese Unordnung wird nur von Eurem Vater erzeugt ? ) ...... nachdem Ihr in der Lage wart / seid einen Account bei GF einzurichten, sollte Euch auch zuzutrauen / zuzumuten sein, dass Ihr die Ärmel hochkrempelt und einen ( großen ) Teil der täglich im Haushalt anfallenden Arbeiten zu übernehmen ..... siehe dazu :

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__1619.html

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 1619 Dienstleistungen in Haus und Geschäft

Das Kind ist, solange es dem elterlichen Hausstand angehört und von den Eltern erzogen oder unterhalten wird, verpflichtet, in einer seinen Kräften und seiner Lebensstellung entsprechenden Weise den Eltern in ihrem Hauswesen und Geschäft Dienste zu leisten.

Lt. BGH kann Kindern spätestens Ü14 pro Tag eine Stunde Mithilfe im Haushalt zugemutet werden.

Was sagt denn eure Mama dazu?

Was möchtest Du wissen?