Schimmelbefall in der Wohnung - ein Grund früher kündigen zu können?

4 Antworten

Natürlich, aber man muss dem Vermieter, so denke ich, mindestens eine Gelegenheit geben, etwas dagegen zu tun.

Also schriftliche Aufforderung, den Schimmelfall unverzüglich zu entfernen, denn schließlich ist es gesundheitsschädlich.

Wenn das nicht unverzüglich, ich denke mal 14 Tage erfolgt, die Kündigung einleiten.

Gesundheitsgefährdung ist so ein Grund. Wer allerdings einen nur centgroßen Schimmelfleck meint zum Anlaß für eine vorzeitige Kündigung nehmen zu können, der sollte schon ein amtsärztliches Attest über Schimmelallergie vorlegen können.

Dem Vermieter muss erstmal eine Chance gegeben werden den Schimmel zu entfernen. Falls er dies nicht innerhalb der geforderten Frist tut, ist es durchaus rechtens eine sofortige Kündigung einzuleiten.

Kann ich aus meiner Wohnung früher ausziehen, wegen Schwangerschaft,zu kleiner Wohnung?

Habe da ein problem vielleicht kann mir jemand weiter helfen

Mein problem : Bin im 6 Monat schwanger und wohne in einer 1 zimmerwohnung die zu klein ist, habe zum 1. August gekündigt und habe jetzt die 3 Monatsmieten Kündigungsfrist bis zum 1. Oktober!!! . Möchte aber schon am 1. September ausziehen, da ich wegen dem kind eine neu/grössere wohnung brauche und gefunden habe die ich nächsten monat sofort bekomme. Gibt es eine möglichkeit aus dem Mietverhältnis auszutreten ??? sodass ich keine 3 monatsmieten noch zahlen muss für meine 1 Zimmerwohnung????

...zur Frage

Vermieter hat nach Mängelanzeige sofort reagiert.Mietminderung ok?

Wir wohnen mit unseren 3mittelgrossen Hunden in Miete.Ende Oktober haben wir in der Wohnung leichten Schimmelbefall in drei Zimmern festgestellt,der Vermieterin bescheid gesagt.Die Vermieterin hat sofort gehandelt,ein Entfeuchtergerät Stromkosten zu ihren Lasten aufgestellt,Hygrometer besorgt.Stockflecken wurden von ihr selbst beseitigt.Anfang Dezember wurden in unseren Beisein neue Fenster bestellt.Ein grosses Fenster musste auf Mass angefertigt werden,hatte ca.9 Wochen Lieferzeit.Wurde letzten Samstag eingebaut,dass andere Fenster ca.5Wochen vorher.Die Vermieterin hat auch eine Mauerwerksbohrung vornehmen lassen,alles trocken.Die Aussenwände wurden mit einer Wandfarbe vorbeugend gegen Schimmelbefall neu gestrichen.Der Befall war Oberflächlich lies sich immer problemlos entfernen.Wir haben einen Kondenstrockner in der Küche.Wir mindern seit 3Monaten die Miete,haben es aber rückwirkend angezeigt,also nicht angekündigt,keine Frist gesetzt.Die Vermieterin möchte die Mietminderung nicht annehmen,da sie sofort gehandelt hat.Der Vormieter hatte keinen Schimmelbefall.Kann man uns Kündigen.

...zur Frage

Ist lautes Gebelle von Hunden beim Nachbarn ein Grund zur Mietminderung?

mein Mieter hat mir heute verkündet, er will die Miete kündigen, weil ich nichts gegen das laute Gebelle aus der Nachbarswohnung unternehme. Darf er das überhaupt? Die andere Wohnung gehört mir nicht- der Eigentümer geht nicht auf meinen Hinweis ein, daß sich mein Mieter gestört fühlt.

...zur Frage

Fristlose Kündigung wegen Fenster?

Hallo Ich möchte gerne Wohnung Kündigen Fristlos Im ganzem Haus würde Fenster gewechselt nur bei mir nicht , aso aus diesem grund verbrauche ich auch mehr Heizung ich wohne im Haus schon 8 Jahre würde auch keine Renovierung gemacht seid 8 Jahre ,ich möchte einfach schnell umziehen könnte ich Grund eingeben Fenster ? lg Janina

...zur Frage

Datum stimmt nicht beim Maklervertrag?

Wir haben im Oktober ein Maklervertrag ( Wohnung) unterzeichnet und haben jetzt festgestellt das das Abschluss - Datum des Vertrages nicht stimmt anstatt 06.10.2016 steht dort 06.10.2017. Kann ich den Vertrag auf Grund dieses Formfehlers kündigen zumal wir mit ihrer Arbeitsweise nicht einverstanden sind???Wenn eine Antwort mit Aktenzeichen !!! Nur hören sagen nutzt mir nichts.

...zur Frage

Kinderbetreuungskosten absetzbar wenn kurzzeitig Arbeitslos ?

Sind Kosten für Kinderbetreuung auch während Arbeitslosigkeit abetzbar? Meine Schwester arbeitet dzt. nicht, den Kindergarten kann sie aber nicht per sofort kündigen. Sie ist wieder auf Jobsuche und der Mann arbeitet weiterhin. Hat sie Chancen, die Kosten für Kinderbetreuung auch während der Arbeitslosigkeit absetzen zu können, sie sucht ja nach einem Job und die Kündigungsfrist der Betreuungsstätte lässt ihr ja auch keine andere Wahl.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?