Schichtarbeiterrente mit 60?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie wfwbinder schon schreibt - sollte das vereinbarte Gesetz in Kraft treten, kannst Du mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen, da Du die 45 Pflichtbeitragsjahre erfüllt hast.

Sollte dieses Gesetz nicht verabschiedet werden, dauert es leider noch weitere 2 Jahre, bis Du Dich zur Ruhe setzen kannst.

Wenn das im Koalitionsvertrag vereinbarte Gesetz beschlossen udn in Kraft gesetzt wurde.

Mit aller Vorsicht, will die Neue Regierung, wenn sie denn in Amt und würden eingerichtet und arbeitsfähig ist, das Gesetz im Bundestag einbringen und bis zm 01. 07. in Kraft haben.

Aber ob das dann sofort greift, kann ich beim besten Willen nicht sagen

gammoncrack 12.12.2013, 02:16

Heute stand dann irgendwo, dass, wenn das kommt, das dann wieder sukzessive auf 65 Jahre angehoben werden soll. Nichts ist für die Ewigkeit :-))

2

Aktuell gilt noch :

Wer insgesamt mindestens 45 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt hat, kann mit 65 Jahren in Altersrente gehen, ohne auf Leistungen verzichten zu müssen.

Mit deiner Schichtarbeit hat das nichts zu tun .

Gruß Z... .

Was möchtest Du wissen?