Schenkungssteuer Immobilie

3 Antworten

Neben der Adoption gibt es noch eine andere Ersparnismöglichkeit:

Lasse Dir auch eine Grundstückshälfte schenken und somit den Freibetrag von € 20.000 nutzen. Das spart € 6.000 und Du hast auch was (allerdings auch Deinen Anteil der Schenkungsteuer an der Backe).

Das war auch meine erste Spar-Idee :-)

0

Ein Link zu einem Steuerrechner wurde schon gegeben. Die Steuerbelastung ist in der Tat sehr hoch.

Was ich mich frage ist, wie der Wert denn berechnet wurde. Du weißt ja hoffentlich, dass es Bewertungsvorschriften gibt?

Also das Haus+Grundstück ist sicher über 75000 Euro wert, aber bestimmt unter 300000 Euro wert. Das schätze ich mal so.

Aber ist ja eigentlich auch egal, weil wir in die Steuerklasse 3 rutschen mit einem Freibetrag von 20000 Euro. Selbst wenn die Immobilie weniger als 75000 Euro wert sein sollte.

0
@Larissa75

gut, aber 75.000,. - 20.000 = 55.000 * 30 % 16.500,- euro.

Das spart Ihr doch in 2 Jahren an Miete ein.

1

Habe meinen Eltern Wohnung geschenkt WERT 40.000. Müssen die jetzt Schenkungssteuer zahlen?

Ich habe meinen Eltern Wohnung überschrieben in einem ZweiFAmilienHaus wo sie auch zur Zeit selber wohnen. Seit über 11 Jahren bereits. Wert von Notar wurde auf 40.000,00 euro geschätz. Müssen Die jetzt Schenkungssteuer zahlen?

...zur Frage

Wird die Schenkungssteuer durch Wohnrecht oder Nießbrauch in gleicher Höhe reduziert?

Hallo.

Wenn man z.B. ein Haus+Grunstück geschenkt bekommt und gleichzeitig ein Wohnrecht oder ein Nießbrauch dem Schenker zusagen will, wird dann bei der Berechnung der Schenkungssteuer bei beiden Nutzungsrechten der gleiche Betrag von dem Wert des Hauses+Grundstückes abgezogen?

PS: Mir ist schon klar, dass man entweder Wohnrecht oder Nießbrauch vereinbaren kann.

Danke und Gruß

...zur Frage

Schenkungssteuer? Wird der Freibetrag auf mehrere Personen verteilt?

Guten Tag,

mein Lebensgefährte und ich haben das Haus von seinem noch lebenden Vater geschenkt bekommen. Wir wohnen darin und haben vor, im nächsten Jahr zu heiraten.

Das Haus hat einen Wert von 30.000 € und weniger als 150 qm Wohnfläche. Muss ich Schenkungssteuer zahlen, da der Freibetrag für mich nur 20.000 € sind, oder entfällt diese, da ich ja nur 50 % des Hauses (15.000 € Wert) geschenkt bekommen habe?

Vielen Dank schon mal im voraus.

...zur Frage

Bargeld Schenkung weiter verschenken

Angenommen ich bekomme von einem nicht Verwandten 100000€ geschenkt. Dieses Geld möchte ich nun unter meiner Familie und Freunden aufteilen bzw ihnen davon auch etwas schenken. So dass ich am Ende noch dem Freibetrag von 20000€ für mich behalte. Muss ich jetzt dennoch die volle Schenkungssteuer für die 100000€ bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?