Schenkung vor Jahren, Erbe steht an: steuerliche Sicht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Steuer wird nichts verkleinert sondern akkurat addiert über 10 Jahre hinweg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
beschenkt 26.01.2014, 20:02

ich dachte an eine Logik wie beim §2325 BGB, bei dem es von Jahr zu Jahr um 10% nach unten geht.

Hm. Dann muss ich neu rechnen.

0
EnnoBecker 26.01.2014, 20:04

Aber dass der Fragesteller die falschen Fragen stellt, hast du auch gemerkt?

0
Privatier59 27.01.2014, 05:37
@EnnoBecker

Ja, fehlerfreies Hochdeutsch ist hier ungewöhnlich. Das macht mißtrauisch!

0

Es gibt bei Schenkungen die 10 Jahresfrist. Die ist noch nicht vorbei. Mit welcher Gewichtung geht die Schenkung vor 5 Jahren in die Berechnung mit ein? Mit 100%, sprich 200 k?

Richtig. Erwerbe innerhalb von 10 Jahren werden addiert und ab "400 k" zahlst du Steuern :-)

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
beschenkt 26.01.2014, 20:03

gut. Dann ist mir die Regel(ung) klar.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?