Schenkung Immobilie- 10 Jahres Frist.

1 Antwort

Im Dez. 2004 wurde mir mein Elternhaus per Schenkung übertragen.

Bevor Du uns fragst, solltest Du besser einen Blick in den notariellen Schenkungsvertrag werfen. Wenn da nämlich ein zeitlich unbegrenzter Rückgabeanspruch bei Verarmung des Schenkers vereinbart wurde, dann gelten alle Deine Rechnungen nicht. Ein solcher Anspruch würde Dich auch in Zukunft bei Verarmung des Schenkers zur Rückgabe des Hauses verpflichten.

so doof wird doch wohl keiner gewesen sein......................

Oder meinste sowas gibt es?

0
@blnsteglitz

wenn da so ein Passus stehen würde hätte ich wohl kaum gefragt ;-)

1
@Vaette

Vaette: Du bist neu hier und weißt nicht, was hier alles gefragt wird!

0
@blnsteglitz

Wieso "doof"? Bei Schenkung gilt doch: Friß oder stirb. Wenn der Notar eine solche Klausel vorschlägt werden die Beteiligten das oft kritiklos schlucken.

0

Was möchtest Du wissen?