Scheidung - Zugewinnausgleich

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es wird mit Sicherheit ein Urteil geben, dass über diesen Sachverhalt schon einmal entschieden hat. Du müsstest einfach einmal in juris oder anderen Rechtsportalen recherchieren. Ich persönlich würde dir aber auch dazu raten einen Anwalt für Familienrecht zu kontaktieren.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann leider nicht so viel dazu sagen, aber ich würde Ihnen Raten einen Anwalt zu nehmen und mal durchzusprechen welche Möglichkeiten Ihnen nun bleiben und zustehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf mündliche Zusagen Ihres Ex würde ich mich nicht verlassen, alles was Sie nicht schriftlich erhielten wird bei einer eventuellen rechtlichen Auseinandersetzung schwer zu belegen sein. Ich kann Ihnen nur raten einen Anwalt /Anwältin zur Durchsetzung Ihrer Interessen und der des Kindes zu beauftragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur raten die ganze Angelegenheit mit einem Anwalt (Familienrecht) zu besprechen. Alles andere bringt dich nicht weiter.

Gruß A.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn dein Anwalt dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ffsupport
01.05.2015, 02:07

Hallo martyn,

finanzfrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Daher sollten keine Gegenfragen als Antworten gegeben werden. Bitte schau diesbezüglich doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.finanzfrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?