Scheibe eingeschlagen um Hund zu retten – muss ich den Schaden zahlen?

1 Antwort

Das Problm ist hier die Güterabwegung. Da 3 Minuten in einem solchen Fall dann auch nciht mehr viel ausmachen, sollte man einfach die Polizei rufen, dann ist man den schwarzen Peter los.

Zwar gelten bei allen Rettungsaktionen die "Grundsätz für die Geschäftsführung ohne Auftrag," was besagt, dass man von dem, für den man tätig war die Kosten erstattet bekommt, die entstehen, aber hier auf die Annahme, dass der Hund jeden Moment stirbt, eine Autoscheibe einschlagen, halte ich für gewagt.

Hund zerkratzt Tapeten und Türrahmen - zahlt die Tier-Haftpflicht?

Eine Freundin hat jetzt ihre Wohnung gekündigt. Für Renovierungsarbeiten für das Tapezieren und Lackieren von Wänden und Türrahmen hat sie vom Maler eine Rechnung von ca. 500 € erhalten. Jetzt erzählte sie mir dass sie das Geld von ihrer Tier-Haftpflicht ersetzt bekäme, da ihr Hund die Sachen zerkratzt und beschädigt hat. Muss die Tier-Haftpflicht hierfür wirklich aufkommen?

...zur Frage

Hund beißt Passanten - muss ich als Halter dafür haften?

Wenn mein Hund einen Passanten bspw. einen Jogger beißt, muss ich dann für aufkommenden Schaden oder Verletzungen haften?

...zur Frage

Hund bringt Fußgänger zu Fall, der sich dabei verletzt - wer haftet?

Meine Tante stürzte, wel sie ein freilaufender Hund ansprang. Sie fiel hin und zog sich schwere Prellungen zu. Muss der Hundehalter Schmerzensgeld zahlen?

...zur Frage

Unfall durch evtl mein hund oder auch nicht?

wer kann auskunft geben? heute am 12.08. erhielt ich anruf das unserr hund angeblich einen unfall verursacht hat. er ist zwar ausgebüchst aber war in ner ganz anderen ecke in der stadt gefunden worden von der feuerwehr und uns. unser hund ist bekannt. witzig ist das die autofahrin ausgewichen ist,die strasse sehr nass durch starken regen und ihr auto in graben geschmissen hat. die polizei war vor ort und die autofahrerin erzählte es wäre ein großer heller hund ein golden redriever gewesen. die polizei hat auskunft erteilt das ja hier in unserem ort einer ist ganz in der nähe. diese klingelte brompt und behauptet das es unserer sei. der hund ist aber weder mit ihr kolligiert noch angefahren worden. er ist ab. war es meiner oder nicht??weis niemand mein hund hat weder verletztungen noch ein schock oder ähnliches,er war auf weiberjagt und daher wusten wir wo er war. 5km weiter versucht uns da jemand was anzuhängen?? oder ist sie und ihre beifahrein nur den argumenten der polizei gefolgt weil sie einen weissen hund gesehen hat?? hier ist seit paar wochen einer unterwegs der unserem ähnlich sieht.

wie sieht da die beweispflicht aus? und wer hat recht?

ich krieg mein hund erst wieder von der feuerwehr wenn ein tierartz ihn angeschaut hat. und ich werde immer mehr sauer.

nur weil meiner weg war ist er gleich an einem unfall schuld?

wer kann da was zu sagen

lg manu

...zur Frage

Dachziegel auf parkendes Auto gefallen, welche Versicherung bezahlt den Schaden?

Sturmbedingt wurde das Auto meines Nachbarn von einem Dachziegel getroffen u. beschädigt. Ist der Hausherr in der Zahlpflicht, bzw. seine Versicherung oder muß der Nachbar selber für den Schaden zahlen, weil der Hausherr ja nichts für den Sturm kann?

...zur Frage

zahlt meine Haftpflichtversicherung - Schaden mit PKW verursacht, wer übernimmt Schadenersatz?

bin heute im Getränkemarkt gewesen u. hab Bierflaschen im 6-er Karton gekauft. Offensichtlich hab ich den Kofferraum nicht richtig geschlossen, dieser öffnete sich während der Fahrt. Der Karton fiel aus dem geöffneten Kofferraum, der Wagen hinter mir wurde von den herausfallenden Flaschen beschädigt. Klar muß ich den Schaden ersetzen. Aber kann ich auf meine Privathaftpflicht hier hoffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?