Scheckeinreichung nach Vorlegungsfrist?

2 Antworten

Die Vorlegungsfrist ist nicht so entscheidend. Die Einlösung wird trotzdem reibungslos laufen.

Es gibt nur einige große Unternehmen, die aus Gründen der Sicherheit alle Schecks nach ablauf der Vorlegungsfrist sperren lassen.

Die meisten Bankangestellten gucken bei Einreichung eines Schecks gar nicht auf das Ausstellungsdatum, deswegen einfach mal ausprobieren und am besten nix sagen, außerdem ist die Kulanz in den meisten Fällen so groß, dass eine Scheckgutschrift auch noch nach der Vorlegungsfrist möglich ist (gebührenfrei).

Was möchtest Du wissen?