Schadensverursacher hat keine Haftpflicht, wann zahlt meine Forderungsausfallversicherung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß von einem solchen Fall: der Geschädigte mußte erst mal den Nachweis vorlegn, daß nichts zu holen ist, sprich: vollstreckbaren Titel oder Gerichtsurteil. Also eine längere Geschichte, die Kosten hierfür muß man auch vorstrecken als Geschädigter....also keine schöne Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

zu Erst würde ich einmal deine eigene Versicherung kontaktieren und den Schaden melden. Mit Sicherheit kann man dir dort schon Auskunft über den weiteren Verlauf geben und was du zu machen hast, damit deine Forderungsausfalldeckung greift.

Gruß investa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau in Deine Versicherungsbedingungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal gilt sogar ein Mindestschaden von 2.500 EUR... du siehst, dass eine pauschale Antwort dir nicht weiterhilft!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?