Schadensersatz durch Abrutschen eines Hanges, dem Palisaden nicht Stand halten?

2 Antworten

Ja, kannst Du udn der wird versuchen dass an die Gartenbau firma weiterzureichen.

Natürlich haftet der NAchbar dafür, wenn er auf seinem Grundstück Veränderungen vornimmt (vornehmen läßt) die einen Nachbarn beeinträchtigen.

Schadensersatz würde ich ebenfalls bejahen. Problematisch könnte nur sein, dass der Nachbar einen Fachmann beauftragt hat und ihm daher ein Verschulden nicht anzulasten ist. Denn für den Schadensersatz ist meines Wissens auch immer ein Verschulden notwendig.

Was möchtest Du wissen?