Schadenregulierung nach Brandschadenereignis; Übergang des Ersatzanspruchs gegen (unbekannten) Dritten auf VR; Leistungsfreiheit durch Ausschl. aus AKB?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Tag,

Dein Wohnmobil als Hauptfahrzeug statt eines PKW hat einen erheblichen Brandschaden erlitten. Wahrscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden. 

Dein Versicherer weist aufgrund seiner Versicherungsbedingungen eine Nutzungsausfallentschädigung aus.

Der Verweis auf die Versicherung des Brandstifters ist schon eigenartig. Brandstiftung ist eine schwere Straftat und ist strafbar nach § 306 StGB.

https://dejure.org/gesetze/StGB/306.html

Brandstiftung ist natürlich nicht in einer Versicherungsleistung enthalten, auch wenn der Täter ermittelt worden wäre. Die Polizei konnte jedoch keinen Brandstifter ermitteln.

Als Versicherungsnehmer beanspruchst Du jetzt Nutzungsausfallentschädigung, welche aber nicht zu den Leistungen Deines Versicherers gehört.

Ich empfehle Dir dringend Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt in Anspruch zu nehmen, um hier die Ansprüche und Erfolgsaussichten prüfen zu können.

Ich empfehle Dir zunächst von der Onlinerechtsberatung gebrauch zu machen:

https://www.rechtsanwalt.com/kostenlose-rechtsberatung/

Herzliche Grüße

Was möchtest Du wissen?