Schadenersatz von Immobilienmakler?

2 Antworten

Nein!

Unabhängig von der Maklerin hätte dennoch, egal was Du dazu schreibst, jederzeit ein Abbruchbescheid für den Schwarzbaubkommen können.

Die Ursache des Schwarzbaus hat nicht die Maklerin gelegt.

Im Übrigen hat die Maklerin, nachdem IHR diese über den Schwarzbau informiert habt, eh eine Aufklärungspflicht gehabt.

Nicht nur den Käufern gegenüber, auch den potenziellen Interessenten!

Und wenn sie ihrer Aufklärungspflicht nachkommt, dann kann und darf sie dieses auch bereits in der Anzeige machen und so darstellen.

Sie hat schließlich die Wahrheit genannt, nicht gelogen.

Ein Schwarzbau muss abgerissen werden egal wie sie Umstände sind.

Was möchtest Du wissen?