Sanierungsgewinn für Privatschulden in der Regelinsolvenz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

gewerbliche Gewinne sind nach dem DBA mit Österreich immer in dem Land zu versteuern in dem sie anfallen.

Also, wenn Du einen Gewinn aus dem Insolvenzverfahren haben solltest, wird das in Deutschland nicht versteuert.

Lediglich der Progressionsvorbehalt gem. § 32 b EStG fällt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dertinki
12.06.2016, 21:12

O.k das ist klar, jedoch bin ich mittlerweile in Deutschland steuerpflichtig und die Frage ist, ob für die Privatschulden ein Sanierungsgewinn vom deutschen Finanzamt errechnet werden kann bzw. unter welchen Vorraussetzungen dies nicht anfällt.

0

Was möchtest Du wissen?