Säumniszuschlag Finanzamt viel zu hoch, da Behörde wegen Corona nicht besetzt?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

3 Antworten

Den Fehler haben hier SIE gemacht, nicht die Behörde. Es hätte Ihnen doch spätestens bei der Kontoauszugkontrolle auffallen müssen, dass nur 10 % des fälligen Betrags abgebucht wurden - das sind doch in der Regel erhebliche Beträge und daher ergibt sich auch ein erheblicher Unterschied!

Schriftlich begründen, warum du den Säumniszuschlag nicht zahlen wirst. Ist schließlich nicht dein Vergehen, dass sie unterbesetzt waren. Nur, dass du den falschen Betrag überwiesen hast.

Leider habe ich schon mehrfach angerufen und nach der Vorgesetzten verlangt - ohne Erfolg. Begründung: wer eine Wohnung kaufen kann, hat auch Geld für die Grunderwerbssteuer. Ab 17.7. werden es nochmal 1% mehr.

0
@larastur

wie hoch die später ist spielt hier ja keine Rolle.

0

Unsinn

Der computer ist nicht krank

0

Jeder ist für seine Fehler selber verantwortlich und in dem Falle hast Du selber einen Betrag in verkehrter Höhe überwiesen.

sehe ich auch so.

0

Was möchtest Du wissen?