Säugling, Drogen und das Jugendamt, was wird passieren?

2 Antworten

Ich will es mal stark hoffen. Zumindest, bis ein ein hinreichender Therapie- und Abstinenznachweis erbracht ist. Bei einer stillenden BMT-Konsumentin würde ich definit von akuter Kindeswohlgefährdung ausgehen...

So schnell sollte es nicht gehen. Ich tippe da eher auf eine Entziehungskur, die angeordnet wird

Was möchtest Du wissen?