Sachverhaltsklärung bei verschwiegenen Zinsauskünften

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Behörde hat ganz offensichtlich Zweifel an deinen Angaben bezüglich Kapitaleinnahmen!

Um weiterhin Wohngeld zu beziehen, solltest du der Aufforderung nachkommen, sonst wird dir sicherlich das Wohngeld (vorerst) gestrichen. Ich glaube eine (spätere) Vorlage der Steuerbescheinigung lediglich für die Zinsen wird angesichts deiner bisher verschwiegenen Zinseinnahmen die Behörde nicht zufriedenstellen, da sie vermutet, dass du weitere Einnahmen haben könntest.

Was möchtest Du wissen?