Sachbezüge bis 44 Euro monatlich -- Durchschnitt oder fest?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es sind max. 44 Euro/Monat. Bereits 44,01 wären steuerpflichtig. Es gibt einen Schrieb von der Oberfinanzdirektion Hannover. In diesem hat man mit 5 Beispielen verhältnismässig anschaulich dargestellt, welche Regelungen unter die Sachbezugsfreigrenze fallen und welche nicht.

Kann man googeln: OFD Hannover vom 24.4.2008, S 2334 - 281 - StO 212. Ansonsten siehe die richtige Antwort von EnnoBecker.

Nein, das geht so nicht. § 8 (2) Satz 9 EStG sagt eindeutig:

*Sachbezüge...bleiben außer Ansatz, wenn die .... Vorteile insgesamt 44 Euro im Kalendermonat nicht übersteigen. *

Tankst du am Ende des Jahres für 528 Euro, dann sind in dem Monat die 44 Euro aber DEUTLICH überschritten.

Was möchtest Du wissen?