Rumpfjahr bei zweitem Kleingewerbe?

1 Antwort

Du hast als Unternehmer nur ein Unternehmen. Zu diesem Unternehmen gehören deine beiden Gewerbebetriebe.

Die 22.000 €-Grenze gilt auf das Jahr. Im Gründungsjahr zeitanteilig entsprechend des Beginns der unternehmerischen Tätigkeit.

Beginnst Du im Januar mit deiner unternehmerischen Tätigkeit, gilt somit die Grenze von 22.000 € für die Kleinunternehmerregelung. Dabei ist es unerheblich, ob Du dein bestehendes Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt um einen weiteren Betrieb erweiterst. Es ist noch immer dasselbe Unternehmen.

M.a.W.: Wenn Du mit beiden Betrieben, die ein Unternehmen sind, die Grenze von 22.000 € Nicht überschreitest, bist Du weiterhin Kleinunternehmer.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?