Ruhestunden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da eine 12-stündige Arbeitszeit nur über einen Tarifvertrag erlaubt sein kann, ist es absolut denkbar, dass ebendieser Tarifvertrag eine solche Ruhezeit vorschreibt.

Ohne die Branche zu kennen kannda niemand etwas Genaueres zu schreiben, das Gesetz sieht nur die 11 Stunden vor, wie bereits vom senior geschrieben.

buffyline 22.04.2013, 18:54

danke dir

0

Das kann schon stimmen. Ich habe einen Bekannten der bei der Feuerwehr arbeitet und damit Bereitschaft auch oft viel länger als ein normaler Arbeitnehmer im Einsatz ist. Dafür hat er dann auch manchmal mehrere Tage am Stück frei. Je nach der Branche in der dein Freund arbeitet kann dies also durchaus üblich sein. So eine Regel wirst du natürlich nicht in einem Bürojob finden bei dem du um 8 ins Büro und um 5 wieder nach Hause gehst.

  • ist das richtig ja oder nein*

Ja , das ist richtig

Arbeitszeitgesetz

§ 4 Ruhepausen

Die Arbeit ist durch im voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden insgesamt zu unterbrechen. Die Ruhepausen nach Satz 1 können in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten aufgeteilt werden. Länger als sechs Stunden hintereinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepause beschäftigt werden.

§ 5 Ruhezeit

(1) Die Arbeitnehmer müssen nach Beendigung der täglichen Arbeitszeit eine ununterbrochene Ruhezeit von mindestens elf Stunden haben.

(2) Die Dauer der Ruhezeit des Absatzes 1 kann in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen zur Behandlung, Pflege und Betreuung von Personen, in Gaststätten und anderen Einrichtungen zur Bewirtung und Beherbergung, in Verkehrsbetrieben, beim Rundfunk sowie in der Landwirtschaft und in der Tierhaltung um bis zu eine Stunde verkürzt werden, wenn jede Verkürzung der Ruhezeit innerhalb eines Kalendermonats oder innerhalb von vier Wochen durch Verlängerung einer anderen Ruhezeit auf mindestens zwölf Stunden ausgeglichen wird.

(3) Abweichend von Absatz 1 können in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen zur Behandlung, Pflege und Betreuung von Personen Kürzungen der Ruhezeit durch Inanspruchnahmen während der Rufbereitschaft, die nicht mehr als die Hälfte der Ruhezeit betragen, zu anderen Zeiten ausgeglichen werden.

buffyline 22.04.2013, 18:54

ich danke euch

0

Mir sind 11 Stunden geläufig. Wobei in diesen auch Fahrzeiten enthalten sein können.

buffyline 22.04.2013, 18:55

danke dir für die hilfe

0

Ja das ist schon korrekt. Das Arbeitszeitgesetz sagt mindestens 11 Stunden.

Was möchtest Du wissen?